Pokerstars

PokerStars: Jonah „RaiseUpBlind“ Silverstein casht drei Mal im High Roller Club

Die DACHs ließen im PokerStars High Roller Club gestern wieder aus. Dafür konnte der Kanadier Jonah „RaiseUpBlind“ Silverstein gleich bei allen drei Turnieren cashen.

Neben dem Finale vom $530 Bounty Builder HR vom Sonntag standen gestern nur drei Turniere im PokerStars High Roller Club an. Das $530 Bounty Builder HR war natürlich das größte, 172 Entries sorgten für $86.000 im Pot. Der Sieg für $7.709 + $9.332 ging an Arsenii „​josef_shvejk“ Karmatckii, Jonah „RaiseUpBlind“ Silverstein kam auf Rang 8 für $1.502 + $875, was sein schlechtestes Ergebnis sein sollte.

Beim $1.050 Daily Cooldown waren bei 28 Entries nur vier Plätze bezahlt, Belarmino „PaGaOVelhinho“ de Souza (1./$4.970 + $5.921) behauptete sich gegen Jon „apestyles“ Van Fleet ($4.970 + $1.171),  Jonah „RaiseUpBlind“ Silverstein landete auf Rang 3 für $2.476 + $250. Das dritte Turnier war das $530 Daily Supersonic, bei dem Joris “BillLewinsky” Ruijs den Sieg für $5.517 holte. Jonah „RaiseUpBlind“ Silverstein wurde hier Runner-up und kassierte weitere $3.526.

Die Brasilian Series of Poker (BSOP) V ging ohne nennenswerte Erfolge der DACHs zu Ende, dafür konnten die deutschsprachigen Spieler bei den Daily Tournaments einige Siege für kleines Geld einfahren. Darunter war auch der Schweizer Spiderlili77, der sich das $3,30 Bounty Builder für $1.095 + $827 sichern konnte. Die Ergebnisse findet Ihr wie gewohnt nachstehend.

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments