Pokerstars

PokerStars: jutrack und CPUrul0r retten die DACH-Ehre

Der Freitag ist im PokerStars High Roller Club meist ein recht ruhiger Tag. Gestern waren auch die DACHs nicht allzu stark vertreten, CPUrul0r und julian „jutrack“ retteten die Ehre.

Vier Turniere wurden im PokerStars High Roller Club angeboten, das größte war wie immer das $530 Bounty Builder HR, bei dem gestern 145 Entries für $72.500 im Pot sorgten. Das Turnier ging an den DACHs vorbei, gigmann1 verabschiedete sich auf Rang 17 mit dem Min-Cash von $582 + $312,50 und damit waren die deutschsprachigen Hoffnungen auch schon dahin. Der Sieg für $6.749 + $10.765 ging an Artem „Oledjan“ Prostak.

Auch für Amadeus7777 gab es beim $1.050 Daily Cooldwon nur den Min-Cash von $1.196, CPUrul0r kletterte aber aufs Podest und holte $4.437 + $3.683 für Rang 3. Beim $530 Daily Supersonic war es jutrack, der mit Rang 6 für $2.246 die Ehre der DACHs rettete, der Sieg für $9.626 ging an MaximusAces2.

Bei den Daily Tournaments dagegen gab es ein paar Siege für die deutschsprachige Community. Beim Big $7,50 holte 777GAUNER777 den Sieg für $1.801, NILSBOSS96 holte das Hot $82 für $1.555 + $2.829. Robbe 2579 scheiterte beim $55 Mini Bounty Builder HR am Podest, Platz 4 zahlte aber bereits $3.289 + $969. stiefel1992 verpasste beim $215 Bounty Builder den Sieg, konnte sich aber mit $4.563 + $2.161 trösten. königskunde kam dabei auf Rang 3 und freute sich über $2.829  + $387. goodvibe1 kletterte beim $109 Daily Cooldown aufs Podest und nahm $5.022 + $973 für Platz 3 mit. Auch martadas1 kam aufs Podest und zwar beim $55 Daily Supersonic, er kassierte $3.682 für Rang 3.

Hier die wichtigsten Turnier-Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Benjamin
30 Tage zuvor

Ich finds cool, dass ihr jetzt auch immer die kleineren turniergewinne ehrt. Danke