Pokerstars

PokerStars: moertelmu und genkigoat verpassen die Midstakes Madness II Siege

Fast hätte es gestern mit den deutschen Siegen beim PokerStars Midstakes Madness II geklappt. Genkigoat holte Silber, Martin „moertelmu“ Mulsow Bronze.

Auch die verbliebenen sechs Turniere beim PokerStars Midstakes Madness II waren sehr gut besucht und die Garantiesummen wurden deutlich überschritten. Das $109 Main Event (# 8) hatte 3.468 Entries, 63 Spieler gehen heute ins Finale, wo auf den Sieger $49.777 warten. Chipleader ist der Grieche bull2128, einige DACHs sind noch mit dabei. Beim $11 Mini Main Event (# 9) konnte mit 9.695 Entries die $75.000 Preisgeldgarantie ebenfalls deutlich übertroffen werden, 116 Spieler dürfen noch auf die Siegprämie von $12.952 hoffen. Auch hier sind noch einige DACHs mit dabei, wenn es heute in die Entscheidung geht.

Beim $22 Thursday Starter (# 6) war es der Brasilianer jricardosc, der sich im 6.311 Entries starken Feld behaupten konnte und $7.686 + $2.967 für den Sieg kassierte. Die DACHs spielten hier ebenso nur eine Nebenrolle wie beim $55 Mini Bounty Builder HR, das mit 5.285 Entries einen fetten Preispool von $264.250 hatte. Der Sieg für $16.099 + $6.164 ging an den Russen SiladuS.

Der Deutsche genkigoat kam dafür beim $44 Thursday Fight Night (# 10) ins Heads-up, musste sich hier aber dem Weißrussen brhhr geschlagen geben. Für genkigoat gab es $8.301 + $1.322, brhhr nahm $8.304 + $5.256 für den Sieg mit. Ebenfalls aufs Podest kam Martin „moertelmu“ Mulsow und zwar beim $22 PKO Wrap-Up (# 11). Er eroberte im 4.094 Entries starken Feld Rang 3 für $3.109 + $553. Der Sieg ging an den Brasilianer LuqqDamz, er kassierte $5.435 + $3.231.

Midstakes Madness II
Datum: 30. Juni/1. Juli
Events: 11
Buy-In: $11 – $109
GTD: $1.270.00
Schedule –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments