Pokerstars

PokerStars: Nullnummer für DACHs im schwachen High Roller Club

Schwach war die Beteiligung gestern im PokerStars High Roller Club, die DACHs gingen dabei fast leer aus.

Es war ein sehr müder Samstag im PokerStars High Roller Club. Nur 37 Spieler waren es beim $1.050 Saturday KO, die Top 4 Plätze bezahlt. Den Sieg sicherte sich Sebastian „p0cket00“ Sikorski für $6.379 + $7.125. Beim $1.050 Daily Cooldown waren es nur 28 Teilnehmer, Amadeus7777 konnte sich zumindest mit $625 Bounties trösten, Dominik „Bounatirou“ Nitsche kam auf $2.437 Bounties und machte so sogar noch Plus. In die vier Geldränge schaffte es aber keiner der DACHs, der Sieg ging an den Rumänen vladxxxro, der sich über $4.970 + $3.796 freuen konnte.

Das größte Turnier war das $530 Bounty Builder HR, bei dem mit 124 Entries die $50.000 Preisgeldgarantie doch deutlich übertroffen wurde. Die DACHs konnten auch hier nicht vorne mitspielen, der Sieg für $6.029 + $8.195 ging an Jorge „TakiToRivers“ Rios. Auch beim $530 Daily Supersonic brachte nur 32 Entries, Joo „Koreanmonkey“ Hyun setzte sich durch und nahm $7.062 für den Sieg mit.

Auch bei den Daily Tournaments konnten die DACHs dieses Mal keinen Sieg holen, zwei Podestplätze findet Ihr in den nachstehenden Ergebnissen.

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments