Pokerstars

PokerStars: Parker Talbot besiegt Dominik Nitsche

Team PokerStars Pro Parker „tonkaaaa“ Talbot spielte gestern im PokerStars High Roller Club auf und sicherte sich das $1.050 Fast Friday vor Dominik „Bounatirou“ Nitsche.

Parker "tonkaaaa" Talbot
Parker Talbot
© PokerStars

Für einen Freitag gab es viel Action imPokerStars High Roller Club, auch beim $530 Bounty Builder HR wurde die $50.000 Preisgeldgarantie mit 159 Entries deutlich übertroffen. Die DACH-Ausbeute blieb dabei aber überschaubar – der Schweizer alvii17 kam auf Rang 12 ($866 + $875), der Österreicher Grozzorg kassierte $866 + $1.218 für Rang 11. Der Sieg für $7.126 + $12.640 ging an den Russen Marusia1980.

Beim $1.050 Fast Friday war das Feld mit 28 Entries deutlich kleiner. Der Schweizer MILONGA20 nahm den Min-Cash von $3.166 mit, im Heads-up behauptete sich Twitch-Streamer Parker „tonkaaaa“ Talbot gegen Dominik „Bounatirou“ Nitsche. Talbot kassierte $12.128, für Dominik blieben $7.751.

Der Sieg beim $1.050 Daily Cooldown ging gestern in die Ukraine, Oleg „Fukuruku“ Vasilchenko holte $5.502 + $8.531. Beim $530 Daily Supersonic blieb Jakob „Succeeed“ Miegel nur der Min-Cash für $1.670, der Sieg ging hier an den Brasilianer Pedro „PaDiLhA SP“ Padilha, der dafür mit $6.400 belohnt wurde. Beim $530 Bounty Builder HR Late kam Parker „tonkaaaa“ Talbot aufs Podium, musste sich hier aber mit Rang 3 für $2.057 + $562 verabschieden. Der Sieg für $3.408 + $5.937 ging an den Esten KingKomeron.

Bei den Daily Tournaments sorgte CPUrul0r für einen österreichischen Sieg beim $109 Fast Friday Early Edition ($2.924), Berndacle (1./$2.033) und DJSlinko (2./$1.083) schafften den deutschen Doppelsieg beim Hot $11. Den dicksten Scheck holte sich der Schweizer Onii94, der sich beim $109 Daily Cooldown im 945 Entries starken Feld behauptete und den Sieg für $6.725 + $7.892 holten konnte. 

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

 

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments