Pokerstars

PokerStars: Platz 3 für Neymar und $13k für AlexBlatt16

Im High Roller Club auf  PokerStars  gab es für die DACHs nicht viel zu holen, im Daily Grind fiel die Bilanz besser aus.

Sehr gut frequentiert war gestern das $530 Bounty Builder HR, mit 231 Entries konnte die $70.000 Preisgeldgarantie locker übertroffen werden. Die DACHs profitierten davon kaum, Top Grind belegte als bester Österreicher Platz 10 für $1.115 + $1.765. Der Sieg ging an den Brasilianer Luciano S.H., der $9.930 + $14.746 kassieren konnte. Tatsächlich schaffte bei den übrigen Turnieren nur PokerHoney91  (3./$1.134 + $509) beim $215 Fat Tuesday noch einen Cash, sonst gab es  für die DACHs nichts zu holen. Fußballstar und PokerStars Ambassador Neymar Jr. hat momentan mehr Zeit, Poker zu spielen und konnte gestern auch wieder einmal einen Cash verzeichnen. Beim $530 Daily Supersonic kam er mit Bullet # 2 auf Rang 3 für $3.515.

Im Daily Grind auf PokerStars konnten die DACHs doch einige kleinere Siege einfahren. Unter anderem holte LutznButzn auch das $320 Bounty Builder für $2.169 + $3.393. Das meiste Geld holte der Deutsche AlexBlatt16 für Platz 2 beim $55 Mini Bounty Builder HR, er belegte Platz 2 für $10.884 + $2.148. Auch Markus „playboy99999“ Prinz wurde Runner-up und zwar beim $109 Daily Cooldwon, er konnte $5.769 + $1.595 mitnehmen. Platz 4 ging an FaZenDamager für $2.439 + $2.413.

Die wichtigsten PokerStars Ergebnisse:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments