Pokerstars

PokerStars: Supersonic Sieg für Dominik Nitsche

Dominik „Bounatirou“ Nitsche sorgte gestern im PokerStars High Roller Club einmal mehr für einen Sieg.

Dominik Nitsche

Durchwegs gute Action gab es gestern im PokerStars High Roller Club, die Preisgeldgarantien wurden teils deutlich übertroffen. Beim $530 Bounty Builder HR waren es $40.000 GTD, mit 141 Entries landeten dann aber gleich $70.500 im Pot. Lordof0512 kam dabei auf Rang 3 und konnte sich als bester Österreicher über $4.434 + $2.039 freuen. Die Brasilianer feierten einen Doppelsieg, Poker Pro Luciano „Luciano S.H“ Hollanda konnte sich über den Sieg und $6.563 + $7.772 freuen.

Darwinfish (1./$9.953) bezwang beim $1.050 Fast Friday Wiktor „Limitless“ Malinowsi (2./$6.630), musste sich aber beim $530 Supersonic mit Rang 2 ($3.217) begnügen. Mit 20 Entries war das Supersonic gestern das kleinste Turnier, Amadeus7777 kam dabei auf Rang 3 und nahm den Min-Cash von $2.143 mit, der Sieg ging an Dominik „Bounatirou“ Nitsche, der $4.830 kassierte.
Jon „apestyles“ Van Fleet schnappte sich gestern das $1.050 Daily Cooldown für $4.437 + $4.843, Bruno “botteonpoker” Botteon war beim $530 Bounty Builder HR Late erfolgreich und wurde mit $3.257 + $5.140 belohnt.

Bei den Daily Tournaments gab es aber auch deutschsprachige Erfolge. Unter anderem sicherte sich runmkhjfwrkj das Hot $109 für $1.042 + $1.417 und schlug dann auch gleich noch beim Hot $82 ($1.123 + $2.029) zu. Peenutz teilte beim $22 Mini Fast Friday und kassierte $5.001 für Rang 2. Zu später Stunde schnappte sich NicoBoko dann noch das Hot $215 für $2.001 + $2.866.
 

Hier die wichtigsten Ergebnisse auf PokerStars in der Übersicht:

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments