Pokerstars

PokerStars: Tadellose DACH-Bilanz bei der KO Week

Zehn Turniere, drei Siege für Deuschland – die gestrige Bilanz der DACHs bei der $7.500.000 GTD KO Week auf PokerStars kann sich sehen lassen.

Schon früh konnte sich b4l4f4s den Sieg beim $16,50 Pacific Rim SE sichern, er kassierte $1.146 + $1.124. Gestern gehörte auch das $530 Bounty Builder SE zur KO Week, mit 352 Entries kamen hier gleich $176.000 in den Pot. Sintoras schaffte Rang 9 für $1.809 + $2.515, Hannes „SuchADegen“ Speiser kam auf Rang 7 für $3.015 + $1.125. Der Sieg ging nach Brasilien an Carloss Roxx, er kassierte $14.346 + $20.935.

Stark besucht war das $55 Mini Bounty Builder HR, bei dem gleich 4.758 Entries verzeichnet wurden. Fast hätte es auch hier mit dem deutschen Sieg geklappt, Pearlito musste sich im Heads-up aber geschlagen geben, Platz 2 zahlte $14.408 + $1.016. Platz 4 ging an den Schweizer mosfo, der sich über $5.852 + $2.206 freuen konnte.

Dafür war es rastafari898, der sich den Sieg beim $55 PLO für $2.316 + $3.209 sicherte, Leo2808 war schließlich noch beim $22 Adrenaline erfolgreich und konnte sich über $2.616 + $2.119 freuen.

Alle Turniere und auch die dazugehörigen Satellites sind im PokerStars Client im „KO Week“ Tab zu finden. Weitere Details gibt es auf den Seiten von PokerStars.

PokerStars KO Week

Datum: 27. März  – 3. April
Turniere: 76
Buy-Ins: $5,50 – $5.200
Preisgelder: $7.500.000 GTD
Schedule: — > click

Die Ergebnisse vom 29. März:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments