Pokerstars

PokerStars WCOOP: Daniel „SmilleThHero“ Smiljkovic holt Gold

Erneut war es gestern Daniel „SmilleThHero“ Smiljkovic, der gestern bei der PokerStars World Championship of Online Poker (WCOOP) Gold holte, auch der Schweizer phlowzen siegte.

Ein starkes Programm wurde gestern wieder aufgefahren, wobei die beiden Events 79-M und 79-H aufgrund technischer Probleme abgebrochen und neu gestartet werden mussten. Der Beteiligung schadete die Unterbrechnung nicht, denn auch die Teilnehmerzahlen waren gestern richtig stark.

Das meiste Geld für die DACHs gab es gestern für Daniel „SmilleThHero“ Smiljkovic. Er konnte sich beim $530 Midweek Freeze (#75-M) im 656 Entries starken Feld durchsetzen und kassierte $61.090 für den Sieg. Jens „Fresh_oO_D“ Lakemeier landete auf Rang 4 und kassierte $23.848. Für Daniel ware es nicht der einzige dicke Scheck, denn er rund zwei Stunden später kassierte er beim $2.100 NLH (#82-H) weitere $28.770 für Rang 5. Der Sieg ging hier an Sami „Lrslzk“ Kelopuro, der sich über $82.808 freuen konnte. Grozzorg verpasste den Final Table, konnte aber $13.181 für Rang 9 mitnehmen.

Einen schweizer Sieg gab es beim $22 6-max Turbo (#82-L), hier konnte sich phlowzen im 6.319 Entries starken Feld durchsetzen und wurde mit $17.965 belohnt. Der Österreicher up$tairs konnte sich über Rang 3 beim $5,50 PLO (#79-L) freuen und kassierte $1.066 + $117. Der Schweizer MtotheC135 verpasste beim $11 NLH Turbo das Podium und tröstete sich mit $2.856 für Platz 4.

Siegen konnten gestern aber auch die Team PokerStars Pros. Parker „tonkaaaa“ Talbot holte sich das $5.200 NLH (#75-H) und kassierte $108.729, Ben „Spraggy“ Spragg sicherte sich beim $1.050 NLH Turbo PKO (#83-H) den Sieg und konnte sich über $30.484 + $37484 freuen.

Bei den gestarteten Events erspielten sich die DACHs wieder teilweise sehr gute Ausgangspositionen erspielen. Koray „Körrinho“ Aldemir (Rang 3) und Benjamin „bencb789“ Rolle (Rang 8) mischen beim $1.050 NLH (#78-H) mit, Chipleader ist hier Jonathan „proudflop“ Proudfoot. Christian „WATnlos“ Rudolph ist wieder auf Goldkurs, er führt beim $10.300 PKO High Roller. 106 Entries haben hier für $1.060.000 Preisgeld gesorgt, nur noch neun Spieler jagen die Siegprämie von $107.949 (+ Bounties). Nicolas „NicoBoko“ Bokowski ist ebenfalls Chipleader, er führt beim $1.050 HORSE (#81-H), wo auf den Sieger $25.970 warten.

Heute ist wieder Pausentag bei der WCOOP, die Finaltage werden erst morgen gespielt. Dafür sorgen aber wieder einige Side Events für Abwechslung. Alle Details zur WCOOP sind auf den Seiten von PokerStars zu finden, die Turniere und Satellites sind im „WCOOP 2021“ Tab im Client. 

 PokerStars WCOOP 2021
Datum: 22. August – 15. September
Buy-In: $5,50 – $
GTD: $100.000.000

Schedule: –>> click


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments