Pokerstars

PokerStars WCOOP: Siegloser Dienstag für die DACHs

Nach dem erfolgreichen Wochenauftakt blieben die DACHs am gestrigen Dienstag der PokerStars World Championship of Online Poker (WCOOP) 2022 sieglos.

Emil “Emilohlsson” Ohlsson verhinderte beim $22 PKO 6-max (#38-L) den nächsten Sieg von Benny „RunGodlike“ Glaser, dafür holte sich Rui „RuiNF“ Ferreira beim $2.100 PKO 6-max (#38-H) seinen nächsten Titel und $43.121 + $79.531.

Bei der $1.050 World Championship of PLO8 ging der Titel ebenfalls nach Brasilien, Belarmino „PaGaOVelhinho“ de Souza setzte sich durch und kassierte $37.098. monopol sorgte mit Rang 5 für die beste DACH-Platzierung, er konnte $12.538 mitnehmen, Mastermandel kam auf Rang 7 für $7.404. Für Mastermandel gab es gestern aber noch einen dicken Scheck, er landete auf Rang 3 beim $1.050 PKO (#40-H) und konnte $13.534 + $2.250 mitnehmen. Daniel „SmilleThHero“ Smiljkovic holte Rang 4 für $10.184 + $8.750.

Ein bisschen Kleingeld konnte Sintoras beim $1.050 NLH PKO Side Event (8/$2.040 + $2.187) mitnehmen, Nosnibourbos kassierte $4.145 + $3.272 für Platz 4 beim $109 Daily Cooldown.

Bei den gestarteten Events konnten die DACHs zum Teil wieder den Chiplead übernehmen, aber es gibt auch verpasste Gelegenheite. Beim $1.050 PLO PKO (#42-H) gehen sieben Spieler ins Finale, wo $17.691 + Bounties auf den Sieger warten, Julian „jutrack“ Track musste sich mit Rang 9 für $3.185 + $3.156 begnügen. Beim $5.200 World Championship of Heads-up NLH  waren es 46 Starter, die Top 4 sind bezahlt. Jakob „Succeeed“ Miegel musste sich als letzter vor dem Finale ohne Preisgeld verabschieden.

 Alle Turniere und dazugehörigen Satellites findet Ihr in der PokerStars im Tab „WCOOP 2022“.

PokerStars WCOOP 2022
Datum: 4. – 28. September
Events: 322
Buy-Ins: $5,50 – $25.500
Schedule ->> click

Die Zwischenstände/Ergebnisse vom 13. September 2022:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments