Pokerstars

PokerStars Winter Series: Siege für die Deutschen

Der dritte Tag der PokerStars Winter Series brachte endlich auch die Siege für die deutschsprachige Community. Außerdem laufen noch Event 6 und 7, wo die deutschsprachige Community durchwegs gute Ausgangspositionen hat.

Beim Event #4 Lo, einem $22 ($100k gtd) waren gleich 9.862 Spieler am Start und mit $193.240 im Pot konnte die Garantie fast verdoppelt werden. Der Sieg und $23.004 (nach Deal) gingen an „jütti“. Den nächsten Sieg fuhr xxGORDOxx beim $2,20 PLO (Event # 6 Micro) ein. Auch hier waren mit 10.355 Entries gleich $20.710 im Pot und für den Sieger gab es $2.766. Ganz ohne Deal konnte sich hier xxGORDOxx durchsetzen und die volle Siegesprämie kassieren.

Mit Teilung holte GlitchSystem beim $109 6-max Hyper Turbo Progressive Bounty den Sieg. 3.452 Teilnehmer hatten hier für $358.352 im Pot gesorgt, wobei $185.752 auf den Preispool entfielen. Tedeskina85 musste sich mit Rang 6 als erster vom Final Table verabschieden, als letzter ging GlitschSystem und er schnappte neben $25.457 Preisgeld auch noch $19.261 an Bounties. ChaosFighter rundete den deutschen Doppelsieg ab und nahm Rang 2 für $15.894 und $2.629 an Bounties.

Viel Geld, aber keinen Sieg gab es für jutrack, der sich bei der $1.050 High Variante des Bounty erst im Heads-up geschlagen geben musste. $30.488 gab es an Preisgeld für ihn, $10.460 nahm er an Bounties mit. EvnomiYa holte den Sieg und $42.463 Preisgeld plus $49.558 Bounties.

Das PLO Event # 6 und das NLH Event # 7 laufen noch und werden am Abend fortgesetzt. Hier sind es vor allem WushuTM beim $5,200 NLH High und 12dürnma89 beim %530 NLH Medium, die sehr gute Ausgangspositionen haben. Beim Medium Event ist als Shortstack auch Pantau77 mit dabei und er streamed ab 19 Uhr dann auch live in seinem Twitch Channel.

 

PokerStars Winter Series 2017

Datum: 25. Dezember bis 7. Januar
Turniere: 152
Buy-Ins: $0,55 bis $5.200
Preisgelder: mehr als $25 Millionen GTD

Weitere Informationen zur Serie gibt es auf PokerStars.eu.











 

 

 

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments