News

Pokertour gastiert in Bregenz

Auch im Ländle wird am kommenden Wochenende gepokert. Genauer gesagt gastiert die Pokertour von 1. bis 4. Oktober 2009 im Concord Card Casino Bregenz. Auf dem Programm stehen nicht nur der € 120 Teambewerb, sondern natürlich auch die € 200 Landesmeisterschaft.

Bereits heute Donnerstag wird die Pokertour mit Sit & Gos und einem € 20 No Limit Hold’em Satellite für die Landesmeisterschaft eröffnet. Wie gewohnt gehört der Freitag Nachmittag den Teams. Um 14 Uhr werden die Sit & Gos gestartet, am Samstag Nachmittag gibt es die zweite Sit & Go Runde. Das Finale des Teambewerbs startet am Sonntag, den 4. Oktober, um 14 Uhr. Der Modus ist gleich wie bei allen anderen Landesmeisterschaften. Vier Spieler (zwei Ersatzspieler können nominiert werden) treten bei den Sit & Gos an. Je nach Platzierung erhalten diese Punkte, die in Chips für den Sonntag umgerechnet werden. Das Buy-in für den Teambewerb beträgt € 120 (+ € 20 Fee). Wie auch die Landesmeisterschaft steht der Teambewerb jedem Team egal welcher Nationalität offen. Den Titel  kann aber nur ein Vorarlberger Team holen.

Gleiches gilt für die € 200 (+ € 20 Fee) Landesmeisterschaft. Jeder kann teilnehmen, der bestplatzierte Vorarlberger erobert den Titel – unabhängig davon, welchen Platz im Turnier er erreicht hat. Die Struktur der Landesmeisterschaft lädt wieder zu einem langen Pokervergnügen, los geht es am Samstag um 19 Uhr.Jeder Spieler erhält  10.000 Chips, die Blinds steigen sehr moderat alle 45 Minuten. Gespielt wird über zwei Tage, das Finale beginnt am Sonntag bereits um 17 Uhr.

Zum gemütlichen Ausklang gibt es wiederum ein € 20 No Limit Hold’em Freezeout mit 20 Minuten Levels und 4.000 Chips.

Die einzelnen Landesmeisterschaften erfreuten sich bislang großer Beliebtheit, was bei der guten Struktur keine wirklich eÜberraschung ist.

Alle Details zur Pokertour in Vorarlberg findet Ihr unter www.pokertour.at.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments