News

Premiere bei Poker Challenge Silver mit garantiertem Preispool in der Spielbank Hannover

Neue Wege geht man an diesem Wochenende in der Spielbank Hannover. Erstmals in der Pokergeschichte gibt es in einer Niedersächsischen Spielbank einen garantierten Preispool. Bei der € 200 + 20 Poker Challenge Silver werden am kommenden Wochenende € 40.000 garantiert.

spielbank hannoverAnfang des Jahres konnte man bei diesem Event erstmals über 200 Entries verzeichnen und diese Marke möchte man nun erneut erreichen. Los geht es am Freitag, den 18. März, um 18 Uhr mit Tag 1A im Eventbereich der Spielbank am RP5. Jeder Spieler erhält 10.000 Startstack und die Blinds werden wieder alle 40 Minuten erhöht. Bis Ende Level 4 besteht die Möglichkeit auf ein Re-Entry, gespielt werden zehn Levels. Die gleichen Bedingungen gelten dann am Samstag, den 19. März, beim zweiten Starttag. An beiden Tagen wird mit jeweils 8 Tischen gespielt. Alle Spieler, die am Ende der Starttage noch Chips haben, dürfen am Sonntag ab 15 Uhr zum Finale wiederkommen.

Gespielt wird wie immer bei größeren Turnieren im Eventbereich der Spielbank Hannover, während des Turniers stehen den Spielern kostenlose Softdrinks, Kaffee und kleine Snacks zur Verfügung. In den Pausen dürfen sich die Teilnehmer in der gemütlichen Lounge die ein oder andere Badbeat Story erzählen. Aktuell sind rund die Hälfte der Startplätze an den jeweiligen Starttagen bereits verkauft, wer sich noch ein Ticket sichern will, sollte sich nicht allzu viel Zeit lassen. Startplätze können täglich ab 10 Uhr an der Rezeption persönlich oder telefonisch unter 0511/98066-41 gesichert werden.

Alle Infos zur Poker Challenge Siler und zum Pokerangebot der Spielbank Hannover gibt es unter spielbank-hannover.de.

 

silver_hannover


10 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Ichcallmal
6 Jahre zuvor

Letzes Mal mussten die letzten 4 einen Zwangsdeal machen weil das Casino schliessen musste.

Ich wette dass es für dieses Problem bis zum Wochenende keine Lösung gibt.

Spielbank Hannover
6 Jahre zuvor

Das Ende des letzten Turniers war zugegebener Maßen etwas unglücklich. Wir haben die Vorgehensweise in so einer Situation für zukünftige Turniere geklärt und geändert und freuen uns auf spannende Turniertage 🙂

Bruno
6 Jahre zuvor

Wie viele Startplätze sind denn zugelassen ?

Ichcallmal
6 Jahre zuvor

80 max?

Auf der offiziellen homepage steht: Teilnehmer unbegrenzt.

Wäre auch widersinnig n playercap bei ner garantierten Preisgeldsumme zu haben.

Bruno
6 Jahre zuvor

80? Ist ja ganz schön dünn ,lohnt sich ja dann garnicht wirklich ?

kerri
6 Jahre zuvor

n cap reinhauen und 40k garantieren. Das könnte nur hannover

bin mal gespannt wann von dem jahr 2000 startstack von 10k nach oben gegangen wird. jedes 50 euro turnier in dödelheim hat ne bessere struktur

der Hamburga
6 Jahre zuvor

Ich hab ne Lachkrampf. Das wird ne ganz bittere Pille für Hannover. Die Struktur und der Cap, das passt voll und ganz nicht zusammen

cm
6 Jahre zuvor

Die sache ist, dass es trotzdem nahezu ausgebucht ist, auch wenn vieles noch verbesserungswürdig ist in hannover. Ich mag den kleinen startstack auch nicht. B.O. hat da beim 220er auf 20k erhöht, nachdem die Spieler ausgeblieben sind und es kritik hagelte. Aber solange das Turnier gut besucht ist, wird niemand was ändern!

Stevie
6 Jahre zuvor

Dafür wurde die Struktur in Oeynhausen aber auch angepasst/ verschlechtert.
Die Struktur in Hannover passt schon!

Was halt irgendwie überhaupt nicht hinhaut sind die max. 8 Tische pro Starttag. Macht quasi Max. 80 Spieler pro Tag + Reentries. Daher wird kaum mehr als die garantierte Summe im Pot sein. Die sollen aber bloß nicht auf die Idee kommen, aufgrund der Max. 8 Tische, nun Elfer Tische anzusetzen! Das wäre Vollkatastrophe!