PokerStarsLive

PSC Bahamas: Dan Colman jagt Nick Maimone

5

Die Geldränge beim $5.000 Main Event der PokerStars Championship Bahamas sind erreicht. An Tag 2 ging es bereits ins Geld, von den 738 Entries sind noch 125 Spieler übrig. Die Führung sicherte sich Nick Maimone vor Dan Colman.

Die Late Reg war noch bis Ende Level 9 möglich und wurde auch noch genutzt. Insgesamt kam man so auf 738 Entries, was doch deutlich weniger als im Vorjahr ist. Gleich 28 der Spin & Go Qualifier waren nicht angereist, ihre Tickets gingen ebenfalls in den Preispool. Im Pot liegen $3.376.712, die Top 143 Plätze wurden bezahlt. Der Min-Cash bedeutete $7.260, der Sieger darf sich auf stattliche $480.012 freuen.

350 Spieler hatten die Starttage überstanden und gemeinsam mit den Late Regs machte man sich auf die Jagd nach den Geldrängen. Die deutschsprachigen Spieler hatten durchwachsene Starttage und waren zum Teil nur short in Tag 2 gekommen. Koray Aldemir, Nico Schwartz aber auch Keven Stammen, Marc-Andre Ladouceur, Steve O’Dwyer und Bill Perkins waren unter den Opfern des ersten Levels.

Auch Igor Kurganov, der als bester deutschsprachiger Spieler in den Tag gegangen war, hatte bald Feierabend, seine letzten Chips gab er mit Pocket 5s gegen :Ac: :Kh: von Mukul Pahuja ab. Daniel Negreanu scheiterte mit :Ac: :Kc: an :Ad: :6d: , weil die :6h: auf dem Board fiel. Auch Christoph Vogelsang brachte :Ac: :Kh: kein Glück, er scheiterte an :9h: :8s: auf dem Board :9d: :3s: :4c: :Jd: :9c: .

Dan Colman baute unter anderem mit den Chips von Schauspieler Aaron Paul auf. Der Bubble Boy war ein bekannter – Noah Boeken. 2005 hatte er seinen ersten EPT Titel geholt. Auf der Bubble war er supershort mit Tens gegen :Ac: :5s: all-in, das Board :8h: :4c: :Qh: :2d: :3c: schickte den Niederländer ohne Preisgeld nach Hause.

Mit dem Erreichen der Geldränge war der Tag fast zu Ende, nur noch fünf Hände wurden an den Tischen gespielt. In dieser Zeit hieß es aber noch 18 Mal „Seat open“. Unter den letzten Bustouts waren auch Eugene Katchalov, Justin Bonomo oder auch Moshin Charania.
PSC Bahamas: Dan Colman jagt Nick Maimone
125 Spieler konnten Chips für Tag 3 eintüten, die meisten landeten bei Nick Maimone. Er liegt knapp vor Dan Colman, schon mit einigem Abstand folgen Mike Vela, Mike McDonald und auch der Chipleader der Starttage, James Juvancic.

Von den deutschsprachigen Spielern haben es nur fünf in Tag 3 geschafft, die beste Ausgangsposition hat Hendrik Latz auf Rang 14. Nur halb so viele Chips wie Henrik hat Lucian Vogt auf Rang 54, Thomas Mühlemann, Robert Zipf und Paul Knebel sind noch shorter. Mehr über die deutschsprachigen Spieler erfahrt ihr in Robbie Quos letztem Reisebericht.

Heute um 12 Uhr Ortszeit (18 Uhr MEZ) geht es in Tag 3. Die Action könnt Ihr wieder unter pokerstarsblog.de mitverfolgen und natürlich auch im Livestream hier auf Pokerfirma.

 

NameCountryStatusChipsTableSeat
Nick MaimoneUSAPokerStars player689.00048
Dan ColmanUSAPokerStars player620.000135
Michael VelaUSA 440.50018
Mike McDonaldCanadaPokerStars player436.00028
James JuvancicUSA 431.500134
Pedro Baptista Martinho CabecaPortugal 428.50055
Rex ClinkscalesUSA 428.50096
Aleksei OpalikhinRussia 387.50098
Sylvain LoosliFrance 374.000142
Rodrigo CordobaArgentinaPokerStars player364.500163
Willliam Batista ArrudaBrazilPokerStars player360.000158
Rasmus GlæselNorway 322.00047
Hendrik LatzGermanyPokerStars player317.50038
Andrew RyanUSA 307.500143
Valentin MessinaFrance 302.50035
Ami AlibayCanadaPokerStars player300.50095
Tony TranUSA 298.000147
Shawn BuchananCanada 286.500156
Byron KavermanUSA 286.00037
Jason MercierUSATeam PokerStars Pro281.50065
Marcin KapkowskiPolandPokerStars player274.00097
Mattias PrioloSwedenPokerStars player274.000128
Ramiro PetroneArgentinaPokerStars qualifier265.00072
Damien SteelCanada 257.000125
Allon AllisonCanada 252.00023
Benjamin PhilippsUK 250.50057
Florian HaiducRomaniaPokerStars qualifier250.000116
Ryan RiessUSAPokerStars player249.500152
Yakov OnuchinRussiaPokerStars player244.50064
Cliff JosephyUSA 242.500155
Christian HarderUSAPokerStars player232.000107
Tom JanssensBelgiumPokerStars qualifier229.50076
Murad AkhundovAzerbaijanPokerStars player224.50062
Gaelle BaumannFrance 217.500111
Jaime StaplesCanadaTeam PokerStars Pro Online211.500153
James MartynCanadaPokerStars player210.00086
Stig MoenNorwayPokerStars player205.000126
Adrian MateosSpain 204.500123
Harrison GimbelUSAPokerStars player204.00026
Myung ShinUSA 204.00045
Jan KralikCzech RepublicPokerStars qualifier203.500108
Ronan GoreyIrelandPokerStars qualifier202.50068
Nadezhda MagnusUSA 200.500104
Michael GentiliCanada 190.000103
Francisco BenitezUruguay 188.50056
Raul MartinezSpain 186.00054
Pascal LefrancoisCanadaPokerStars player184.50041
Paul EphremsenUK 182.500166
Pratyush BuddigaUSAPokerStars player177.500167
Donys Ivan Agnelli RojasVenezuela 175.00014
Kevin AndriamahefaCanadaPokerStars player173.50044
Lucas GreenwoodCanadaPokerStars player173.000148
Axat Tulsidas MawjiUKPokerStars player169.50017
Lucian VoigtGermanyPokerStars qualifier167.500101
Daniel WeinmanUSAPokerStars player167.000145
Michael BillsUSA 162.500165
Mikko TurtiainenFinlandPokerStars qualifier160.000117
Sam ChartierCanadaPokerStars player157.00027
Gautam LillaneyJamaica 155.000121
Diego GomezSpainPokerStars player152.50074
Allen KesslerUSA 152.500102
Smit TrivediUK 149.00032
Fabio FreitasBrazilPokerStars player149.00053
James TianUSA 147.50088
Czeslaw SzerszenUSA 145.50061
Marius CazacuRomaniaPokerStars qualifier145.000122
Jackduyph DuongUSA 142.000132
Kliment TarmakovCanadaPokerStars qualifier140.50087
John EngledowUK 136.500106
Justin OuimetteCanada 133.500138
Massimo De MarioItalyPokerStars player128.00084
Bradley MarshCanadaPokerStars qualifier126.50052
Joaquin WalterUruguayPokerStars player125.000141
Scott StewartUSA 115.50025
Kyle ZechnerCanada 113.500133
Alan ScheinUSA 112.500157
Patrick StaceyCayman IslandsPokerStars player111.500137
Richard SeymourUSA 110.000144
Mariano MartiradonnaItalyPokerStars player108.00081
Michael ScarboroughUSA 108.000164
Andjelko AndrejevicUSA 103.500151
Likith GovindaiahUSA 100.00071
Stein Vegar RødsethNorwayPokerStars player99.50046
Nenad MedicCanada 97.50082
Chance KornuthUSA 97.50094
Barry GreensteinUSATeam PokerStars Pro95.000115
Thomas MuehlemannSwitzerlandPokerStars qualifier93.50036
Matthew WantmanUSA 92.000118
Jorge De Oliveira LopezPortugal 90.00092
Jacques Der MegreditchianFrance 84.00015
Benjamin ZamaniUSA 81.000168
John DibellaUSA 80.000131
Nacho BarberoArgentinaPokerStars player77.50012
Michael ZuckermanUSA 77.00031
Brian EnglandUSAPokerStars qualifier72.50066
Erick Brenes CuadraCosta Rica 68.000113
Nick MossaCanada 62.50093
Pedro Da Cunha Cavalieri DoroBrazilPokerStars qualifier61.500162
Dorian Rios PavonVenezuelaPokerStars player52.00011
Robert ZipfGermany 51.00067
Jeremey GraysonCanadaPokerStars qualifier50.00058
Erling VojeNorway 49.50078
Erik LemarquandCanadaPokerStars qualifier49.000146
Michael BartholomewCanadaPokerStars qualifier46.50063
Davidi KitaiBelgium 44.00073
Stanislav MiroshkinRussiaPokerStars qualifier44.000161
Eric SemelUSA 43.000114
Pablo MarizCanadaPokerStars player41.00043
Will FaillaUSA 39.50013
Benoit GallandCanada 39.000154
Bernard LeeUSA 35.50075
Esther TaylorUSA 35.00042
Dan HøidahlNorway 33.50021
Paul FisherUSA 32.500124
Paul KnebelGermanyPokerStars qualifier31.00024
Thomas Bo MarkussenDenmarkPokerStars qualifier29.50016
Bradley SniderUSAPokerStars qualifier29.00022
Arnaud MatternFrance 27.50034
Benjamin Wittams-SmithUKPokerStars player25.00085
Steven KerrCanada 22.00077
Harry RatchfordUSA 22.00091
Francois BillardCanada 20.00051
Martin RausCanadaPokerStars qualifier19.500136
Vincent MoscatiUSA 17.500127
Luke HawardUKPokerStars qualifier8.00033

 

Payouts:

POSNAMECOUNTRYSTATUSPRIZE
1   $480.012
2   $353.100
3   $259.980
4   $191.420
5   $140.940
6   $103.780
7   $76.400
8   $56.260
9   $56.260
10   $42.400
11   $42.400
12   $32.200
13   $32.200
14   $32.200
15   $32.200
16   $24.640
17   $24.640
18   $24.640
19   $24.640
20   $24.640
21   $24.640
22   $24.640
23   $24.640
24   $19.000
25   $19.000
26   $19.000
27   $19.000
28   $19.000
29   $19.000
30   $19.000
31   $19.000
32   $14.760
33   $14.760
34   $14.760
35   $14.760
36   $14.760
37   $14.760
38   $14.760
39   $14.760
40   $14.760
41   $14.760
42   $14.760
43   $14.760
44   $14.760
45   $14.760
46   $14.760
47   $14.760
48   $11.560
49   $11.560
50   $11.560
51   $11.560
52   $11.560
53   $11.560
54   $11.560
55   $11.560
56   $11.560
57   $11.560
58   $11.560
59   $11.560
60   $11.560
61   $11.560
62   $11.560
63   $11.560
64   $11.560
65   $11.560
66   $11.560
67   $11.560
68   $11.560
69   $11.560
70   $11.560
71   $11.560
72   $9.120
73   $9.120
74   $9.120
75   $9.120
76   $9.120
77   $9.120
78   $9.120
79   $9.120
80   $9.120
81   $9.120
82   $9.120
83   $9.120
84   $9.120
85   $9.120
86   $9.120
87   $9.120
88   $9.120
89   $9.120
90   $9.120
91   $9.120
92   $9.120
93   $9.120
94   $9.120
95   $9.120
96   $9.120
97   $9.120
98   $9.120
99   $9.120
100   $9.120
101   $9.120
102   $9.120
103   $9.120
104   $7.260
105   $7.260
106   $7.260
107   $7.260
108   $7.260
109   $7.260
110   $7.260
111   $7.260
112   $7.260
113   $7.260
114   $7.260
115   $7.260
116   $7.260
117   $7.260
118   $7.260
119   $7.260
120   $7.260
121   $7.260
122   $7.260
123   $7.260
124   $7.260
125   $7.260
126William FoxenUSA $7.260
127Hrair JanianCanadaPokerStars player$7.260
128Aslan TcechoevRussia $7.260
129Hugo BoucennaFrancePokerStars qualifier$7.260
130Dominique MosleyUSA $7.260
131Mohsin CharaniaUSAPokerStars player$7.260
132Charles CarpenterUSA $7.260
133James HughesUSA $7.260
134Kevin MartinCanadaTeam PokerStars Pro Online$7.260
135Peter JakslandDenmark $7.260
136Jonathan DimmigUSA $7.260
137Justin BonomoUSAPokerStars player$7.260
138Govert MetaalNetherlandsPokerStars player$7.260
139Gabriel AttiaveCanada $7.260
140Eugene KatchalovUkrainePokerStars player$7.260
141Jacob SniderUSA $7.260
142Taha MarufUSA $7.260
143Fabian Alvarez TorresColombiaPokerStars qualifier$7.260

5 KOMMENTARE

  1. Wenn man mal auf hendonMob guckt, sind die TeilnehmerZahlen der einzelnen events echtvsehr übersichtlich.ich finde die PCa hat schon letztes Jahr mit der Senkung des buy ins für das mainevent an Flair und klasse verloren.




    0



    0
  2. Der große Cut kam ja von 2011 auf 2012, was natürlich mit dem Black Friday 2011 zu erklären ist, wodurch sich viel weniger Spieler online qualifizieren konnten.
    Danach kann ich aber nur vermuten, dass die Zahlen anfangs leicht, jetzt seit 2-3 Jahren deutlich zurückgehen, weil viele es nicht mehr als profitabel ansehen. Durch deutlich weniger Spieler und die Aussicht auf weniger Gewinn (durch das niedrigere Buy-in und die neuen Auszahlungen) treten die hohen Kosten auf den Bahamas rund um das Pokern selbst viel deutlicher hervor, was vermutlich sehr viele Spieler eher abhält.




    0



    0
  3. Man sollte bei vogelsang mal seinen cooler kurze Zeit davor gegen coleman erwähnen! ! Full mit Asse gegen quads 22 von coleman! !!




    0



    0
    • stimmt, war grauslig. pocket A gegen pocket 2, beide set am flop, im river dann richtig action, da die vierte 2. vogelsang runter 12,5k. quasi aus. bei so einem turnier, echt grauslig!!




      0



      0
  4. Schon ziemlich armselig für das erste PSC auf den Bahamas. Gabs eigentlich mal nen Mainevent auf den Bahamas, wo Timex nicht gecasht hat? Die Konstanz von ihm ist echt der pure Wahnsinn.




    0



    0

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT