PokerStarsLive

PSC Panama $25k – Sieg für Chidwick, $253.000 für Aldemir

Bei der PokerStars Championship Panama stand das $25.000 Single Day High Roller auf dem Programm. Der Sieg und $366.500 gingen an Stephen Chidwick. Koray Aldemir kassierte als Runner-Up knapp über eine Viertelmillion.

Das $25.000 No-Limit Hold’em Single Re-Entry Turbo im Sortis Hotel, Spa & Casino in Panama City lockte 33 Spieler an die Tische. Ben Tollerene, Bryn Kenney, Daniel Dvoress, Justin Bonomo und Mike Watson gehörten zu den elf Spielern, die eine zweite Bullet abfeuerten.

Gebracht hat es den Poker-Pros nichts. Ebenfalls vorzeitig an die Rails mussten Steve O’Dwyer, Dan Colman, David Peters, Mike McDonald, Erik Seidel, Jason Koon, Isaac Haxton, Paul Newey sowie Igor Kurganov (Foto).

Die $1,1 Millionen an Preisgeldern wurden am Ende auf sechs Spieler aufgeteilt. Der Min Cash ging an Timothy Adams ($75.460), Rang 5 an Dario Sammartino ($97.020). Oliver Weis aus Deutschland belegte Rang 4 für $123.980.

Im Spiel zu dritt war Stephen Chidwick schon auf eine Handvoll Chips herunter gespielt, doch schaffte das Comeback. Letztendlich mussten sich Mustapha Kanit ($161.700) und Koray Aldemir ($253.340) geschlagen geben und Chidwick räumte den Sieg sowie $366.500 ab.

$25k NL Hold’em Single-Day Single Re-Entry

Buy-In: $25.000 + $500
Entries: 33 + 11
Preisgeld: $1.100.000

1.: Stephen Chidwick (UK), $366.500
2.: Koray Aldemir (Germany), $253.340
3.: Mustapha Kanit (Italy), $161.700
4.: Oliver Weis (Germany), $123.980
5.: Dario Sammartino (Italy), $97.020
6.: Timothy Adams (Canada), $75.460


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments