Casinos Austria

Rainer Mühlberger gewinnt beim Bounty Event der CAPT Seefeld

Gestern Donnerstag, den 25. Februar, stand das € 500 + 50 Bounty Turnier der CAPT Seefeld auf dem Programm. 103 Teilnehmer und 29 Re-Entries sorgten dabei für € 39.600 im Preisgeldtopf und € 26.400 an Bounties. In der Verlängerung konnte sich Rainer Mühlberger durchsetzen.

Viele bekannte Gesichter waren beim Bounty-Turnier mit dabei. Gespielt wurde mit 20.000 Chips und 20 Minuten Levels, ein Re-Entry war erlaubt. Von den € 500 gingen € 300 in den Preisgeldtopf, € 200 gab es für jeden Spieler, den man aus dem Turnier beförderte.

Wie immer wurde doch etwas schneller gecallt und so lichteten sich die Reihen sehr schnell. Zur Dinnerbreak waren nur noch 38 Spieler übrig, Donald war der Chipleader. Der sollte es dann aber nicht in die 15 Geldränge schaffen. Arsenii Karmatckii, der schon einer der Big Stacks war, konnte nach der Pause immer weiter aufbauen und wurde zum massiven Chipleader.

Die Bubblephase war kurz, denn zwei Spieler schieden gleichzeitig aus und statt Hand-for-Hand hieß es gleich „ in the money“. Am Finaltisch hate Arsenii Karmatckii schon fast die Hälfte aller Chips und es gab kein Vorbeikommen an ihm. So lief Sebastian Langrock mit gegen seine Asse, Max Schneider scheiterte mit an und Victorio Piturca mit an . Auch Bernhard Haider musste sich mit gegen : vom Russen auf Rang 3 geschlagen geben und so war nun Rainer Mühlberger im Heads-up gegen Arsenii Karmatckii.

Was nach einer schnellen Entscheidung aussah, sollte dann doch ein wenig länger dauern und da es schon halb vier Uhr früh war, einigte man sich auf eine Vertagung. Heute um 14 Uhr ging es zurück an den Tisch und dann war es tatsächlich eine schnelle Angelegenheit. Rainer Mühlberger verdoppelte mit gegen die Queens von Arsenii Karmatchkii und übernahm die klare Führung. Der Russe konnte sich nicht mehr erholen und war schließlich mit all-in. Rainer Mühlberger hielt die Jacks, das Board änderte nichts mehr und damit war Rainer Mühlberger der Sieger und durfte sich über € 11.090 freuen.

Sieger_Rainer_Muehlberger

1. Rainer Mühlberger D 11.090 €
2. Arsenii Karmatckii RUS 7.130 €
3. Bernhard Haider A 4.550 €
4. Borderline D 3.330 €
5. Saha CH 2.400 €
6. Victorio Piturca ROU 2.040 €
7. Peter Hohenleitner D 1.680 €
8. Maximilian Schneider A 1.370 €
9. Werner Lorenzoni A 1.090 €
10. Sebastian Langrock D 930 €
11. Zakhar Galper RUS 830 €
12. Karl Schedlberger A 830 €
13. PS A 830 €
14. Christoph Zobl A 750 €
15. Reinhard Schuster D 750 €

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments