Westspiel

Raphael Rohrbeck holt den Oecher Cup in Aachen

0

Am Donnerstag, den 2. November, hatte die WestSpiel Spielbank Aachen zum € 200 + 20 Oecher Cup geladen. Am Samstag, den 5. November, fiel m einem Deal der letzten vier Spieler die Entscheidung und brachte Raphael Rohrbeck den Sieg.

106 Entries waren es schon an Tag 1A gewesen, auch der zweite Starttag am Freitag war gut besucht. Mit 82 Teilnehmern und weiteren 21 Re-Entries kam man insgesamt auf 209 Entries und damit einen Preispool von € 41.800.

Gespielt wurde wieder mit 20.000 Chips und 30 bzw. 40 Minuten Levels. Nur 23 Speiler konn-ten Chips eintüten wobei sich Uwe P. die Führung sicherte und das Feld in Tag 2 führte. Mit 49 Spielern ging es am Samstag dann um 23 bezahlte Plätze. Der Min-Cash war mit € 580 noch beschaulich, der Sieger aber dufte sich auf € 10.150 freuen.

Es sollte doch ein langes Finale werden, das gegen 2 Uhr früh schließlich durch einen Deal der letzten vier Spieler zu Ende ging. Raphael Rohrbeck, der zu diesem Zeitpunkt der klare Chipleader war, konnte sich im ChipChop Deal € 9.230 sichern, aber auch Leo als Shortstack bekam noch ein bisschen mehr als der reguläre Platz 4.

In der Spielbank Aachen geht es nun mit dem regulären weiter, aber auch WestSpiel Poker Tour Vorrunden Satellites stehen auf dem Programm. Alle Details findet Ihr unter spielbank-aachen.de.

Platz Nickname Preisgeld Deal
1 Raphael Rohrbeck 10.150 € 9.230 €
2 Niels Hardt 6.270 € 6.645 €
3 Meerkat 4.180 € 4.030 €
4 Leo 2.960 € 3.650 €
5 Heisenberg 2.380 €  
6 Layslight 1.960 €  
7 Rowaldi 1.630 €  
8 Roger Morren 1.350 €  
9 Christian Werres 1.120 €  
10 G.Ö. 910 €  
11 NN 910 €  
12 Markus Giesen 910 €  
13 Nurullah 760 €  
14 Artur Suchowicz 760 €  
15 Anjergho 760 €  
16 Dima Kovalenko 630 €  
17 Kaiser Franz 630 €  
18 Panna 630 €  
19 Dragotinis 580 €  
20 Irena 580 €  
21 Volker Bauer 580 €  
22 Robert Kalka 580 €  
23 Wen-Yung Liu 580 €  

KEINE KOMMENTARE