PokerstarsDe

Thursday Thrill: Rasmus Agerskov holt den Sieg

0

Poker-Pro Rasmus „RasA86“ Agerskov setzte sich am Final Table des Thursday Thrill auf PokerStars gegen Spieler wie Mantas „bagoch“ Bagočius und Luso „saladinhoo“ Faz durch. Für den Dänen gab es rund $47.785 Siegprämie sowie mehr als $43.500 an Kopfgeldprämien.

In dieser Woche spielten 503 Teilnehmer um den Sieg. Im Geld landeten bekannte Spieler wie Flávio „flavioreis88“ Reis (59./$1.106,60), Ryan „HITTHEPANDA“ Franklin (57./$1.106,60 + $625) und Russell „rdcrsn“ Carson (46./$1.182,05 + $750).

Einige Plätze weiter, aber dennoch vor dem Finale, erwischte es Kevin „ImaLuckSac“ MacPhee (19./$1.509 + $4.531,25), Todd „maltliquor40“ Sisley (15./$2.515 + $1.687,50) sowie Paul „pvas2“ Vas Nunes (11./$3.018 + $2.531,25).

Rang 7 ging an Mantas Bagočius ($8.173,75 + $7.031,23). Luso Faz belegte Platz 6 für $10.688,75, dazu kamen $7.406.25 an Kopfgeldprämien, die der Portugiese holte. Rasmus Agerskov kassierte für seinen Sieg knapp über $91.300.

Thursday Thrill

Buy-in: $500+$500+$50
Teilnehmer: 503
Preispool: $251.500
Bounties: $251.500

1: RasA86 (Denmark), $47.785,00
2: vallepaura (United Kingdom), $35.210,00
3: The_Reynold (United Kingdom), $25.778,75
4: SeeYouAnte18 (United Kingdom), $19.617,00
5: Ansimans (Netherlands), $13.832,50
6: saladinhoo (Portugal), $10.688,75
7: bagoch (Lithuania), $8.173,75
8: Kekkhou (Finland), $5.658,75
9: norfair18 (Costa Rica), $4.174,90

TEILEN
voriger BeitragReady to go
nächster BeitragLos geht´s

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT