News

Robert Bauer sorgt für deutschen Sieg in Seefeld

Mit einem € 250 Knockout Bounty Turnier wurde gestern Montag, den 31. Mai 2010, das Seefeld Poker Masters fortgesetzt. 87 Teilnehmer fanden sich ein. Robert Bauer setzte sich durch und durfte sich über eine Siegesprämie von € 4.912 freuen.

Wieder hatten sich zahlreiche Bekannte im Casino Seefeld eingefunden. Mit 87 Teilnehmern ging es um € 20.662, € 3.400 wurden als Bounties ausbezahlt. Für jeden Spieler, den man aus dem Turnier beförderte, gab es € 50. Das ist bekanntlich eine gute Motivation dafür, ein bisschen mehr zu riskieren.

Nachdem Alexander Rettenbacher am Sonntag noch ganz oben am Siegertreppchen stand, musste er sich gestern mit Platz 7 begnügen. Alex Moser wiederum, der am Sonntag Platz 8 belegt hatte, spielte gestern um den Sieg. Letztendlich hatte er aber gegen Robert Bauer das Nachsehen und so sorgte Robert Bauer für einen deutschen Sieg.

Heute Dientag geht es um 15 Uhr mit einem weiteren Knockout Bounty Turnier weiter. Das Buy-in beträgt € 350, wobei € 300 in den Preispool gehen und € 50 wieder als Kopfgeld ausbezahlt werden. Ab heute könnt Ihr die Action live mitverfolgen, kurz vor Turnierbeginn startet unser Live-Blog.

1 Robert Bauer D € 4.912,00
2 Alexander Moser A € 3.600,00
3 Peter Feusi CH € 2.620,00
4 Martin Farbmacher A € 1.800,00
5 N.N € 1.310,00
6 Marzia Barbagallo I € 980,00
7 Alexander Rettenbacher A € 650,00
8 Thorsten Heussner D € 490,00

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments