News

Rumänischer Chipleader bei den Everest Poker Christmas Open im Montesino

0

Nach Tag 2 beim 50k GTD Everest Poker Christmas Open sind nur noch 26 der insgesamt 482 Teilnehmer übrig geblieben. Die Geldränge sind damit erreicht und alle haben € 440 sicher. Als Chipleader geht der Rumäne Romero Borze in den Finaltag.

132 Spieler hatten die beiden Starttage erfolgreich beendet und kamen heute um 14 Uhr zurück ins Montesino, um Tag 2 zu spielen. Die Blinds starteten bei 1500/3000, Ante 300, die Levels dauerten 45 Minuten. Auf dem Programm standen acht Levels und das Erreichen der Geldränge.

Andrej Bogdanov führte das Feld als Chipleader in Tag 2, allerdings sollte er es nicht heil durch den Tag schaffen. Auch der Zweite im Chipcount, Manolito Eichinger hatte Feierabend. Anders dagegen Shortstack Wolfgang Foglar, der den Tag mit nur 24k Chips begonnen hatte und acht Levels später 80k vor sich hatte. Romero Borze hat die Führung übernommen und das ziemlich deutlich. Er schaffte es als einziger, sein Stack auf über eine Million auszubauen und hat mehr als 400k Vorsprung auf den Zweiten im Chipcount, Georg Bauer.

Der Finaltag startet morgen um 14 Uhr. Die Blinds liegen nun bei 10k/20k, Ante 2k und die Levels dauern 60 Minuten. Alle 26 haben € 440 sicher, für das Erreichen des Final Tables gibt es bereits € 1200. Auf den Sieger warten € 12.160.

Platz Fam.Name Vor.Name Country Chipcount T/S
1 Borze Romero ROM 1.203.000 37/5
2 Bauer Georg AUT 788.000 38/7
3 Sitavanc Jaromir CZE 780.000 38/8
4 Lausecker Birgit AUT 695.000 34/1
5 Ghamrawi Anthony AUT 625.000 34/4
6 Radosavjevic Dragi SRB 534.000 34/6
7 Yemini Lior ISR 501.000 38/1
8 Zimmermann Heinz AUT 498.000 34/5
9 Wejrosta Josef AUT 408.000 37/9
10 Bielik Michael AUT 384.000 38/3
11 Karac Jossef HUN 335.000 38/6
12 Wutscher Manuel AUT 326.000 37/6
13 Radakovic Slavisa AUT 322.000 37/3
14 Bahnsen Sven GER 315.000 37/8
15 Fally Peter AUT 269.000 34/7
16 Mikus Valentin SVK 232.000 37/1
17 Tögel Manuel AUT 213.000 34/3
18 Götzl Peter AUT 206.000 34/2
19 Hazut Matan ISR 205.000 37/2
20 Fellner Ferdinand AUT 188.000 37/7
21 Rath Siegfried AUT 148.000 34/8
22 Mathießen Jens GER 136.000 38/4
23 milojkovic dragan SRB 118.000 38/2
24 Piszczek Norbert POL 96.000 38/5
25 Bös Yilmaz GER 90.000 34/9
26 Foglar-Deinhardstein Wolfgang AUT 80.000 37/4

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT