Casinos Austria

Russischer Sieg beim zweiten Event der Mountain Poker Party

Als zweites Event der Mountain Poker Party im Casino Seefeld stand ein € 350 + 35 No Limit Hold’em Turnier auf dem Programm. Mit 78 Entries ging es dabei um ein Preisgeld von € 27.300 und eine Siegesprämie von € 8.740.

capt_seefeld_300er_01062016__h9a0035Erneut fanden sich viele bekannte Gesichter an den Tischen ein und gingen mit 20.000 Chips und 30 Minuten Levels in den Pokertag. 78 Entries kämpften um neun bezahlte Plätze, auf den Sieger warteten € 8.740.

Gleich sechs der neun Spieler, die es in die Geldränge schafften, wollten nicht genannt werden. Die letzten drei einigten sich auf einen Deal, wobei sich Arsenii Karmatckii als Chipleader mit € 6.690 den Großteil des Preisgeldes sichern konnte.

Heute geht es um 15 Uhr mit dem € 550 Knockout Bounty weiter. € 300 gehen dabei in den Preispool, € 200 gibt es als Kopfgeld für jeden Spieler, den man aus dem Turnier befördert. Gespielt wird mit 20.000 Chips und 30 Minuten Levels, in den ersten sieben Levels ist ein Re-Entry erlaubt.

Zudem sorgt um 19:30 Uhr das € 112 Satellite für Abwechslung. Je € 864 im Pot gibt es hier ein Ticket für das zweitägige Main Event, das morgen Freitag beginnt. Bereits ab 15 Uhr stehen auch wieder die Cashgame Tische bereit. Alle Infos findet Ihr unter seefeld.casinos.at.

Rang Vorname Name Nation Preisgeld Deal
1 Arsenii Karmatckii RU 8.740,00 € 6.690 €
2 Wolfgang Hehlinger D 5.460,00 € 5.920 €
3 N.N. 3.410,00 € 5.000 €
4 N.N. 2.590,00 €
5 N.N. 2.050,00 €
6 N.N. 1.530,00 €
7 N.N. 1.310,00 €
8 Oldrich Travnicek CZ 1.170,00 €
9 N.N. 1.040,00 €

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Neumann
4 Jahre zuvor

Diese N.N. wird es immer mehr geben. Habe es selbst erlebt. Erkläre mal einem Steuerfahner, dass deinen Gewinnen auf Hendonmob i.h.v. 50000.- € , 100.000.-€ an Verlusten gegenüberstehen, leider ohne Belege, aber trotzdem wahr. Das interessiert den gar nicht. Hier ist Brutto gleich netto und ab geht die Post. Da heißt es Kredit aufnehmen zum Steuern nachzahlen. Ungerecht? Interessiert den auch nicht.