News

Sabine Elmer ist die Österreichische Vereinsmeisterin

Im Cafe Till Eulenspiegel in Wien-Donaustadt wurde gestern die Österreichische Vereinsmeisterschaft im No Limit Hold’em ausgetragen.

Während online auf win2day das ganze Jahr über die Vereinsmeisterschaften laufen, gibt es live ein Event. 53 Spieler aus zehn Pokervereinen trafen sich gestern im Till Eulenspiegel, um den besten No Limit Hold’em Spieler zu küren. Bei einem Starting Stack von 50.000 Chips und Anfangsblinds von 25/50 blieb reichlich Zeit. Die ersten vier Levels wurden mit 15 Minuten gespielt, danach ging es zur Stärkung ans Buffet, das Hausherrin Sissi kredenzte.

Mit 20 Minuten Levels ging es nach der Pause weiter und es sollte ein langer, aber gemütlicher Pokerabend werden  Auf den Sieger wartete neben dem Titel „Österreichischer Vereinsmeister NLH 2021“ auch ein € 550 Ticket für das Pokercode Festival im Banco Casino Bratisalva. Platz 2 und 3 konnten sich über ein € 220 Ticket + Hotel freuen, für Platz 4 gab es noch ein € 220 Ticket. Weitere Sachpreise gab es für die Top 14.

Am Ende war es Sabine Elmer, die sich behauptete und so den Titel holte. Platz 2 ging an Martin Szongott, Gerald Fuchs wurde Dritter.

Auch der Vereinsmeister PLO wird live gekürt, ein Datum folgt in Kürze. Alles weitere findet Ihr unter vereinspokertour.at.

VPT LIVE Meisterschaft 2021
Platz 1 Sabine Elmer
Platz 2 Martin Szongott
Platz 3 Gerald Fuchs
Platz 4 Walter Schwarzinger
Platz 5 Andreas Bendarek
Platz 6 Theresa Berthold
Platz 7 Manfred Pawlica
Platz 8 Alexander Thaler
Platz 9 Samuel Flury
Platz 10 Thomas Stefan
Platz 11 Christian Faustin
Platz 12 Joachim Huth
Platz 13 Georg Nuhr
Platz 14 Jörg Liwa

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments