Schreibblockade verhindert ordentliche Kolumne

Seit dem Jahre 2006 blogge ich rund um das Pokergeschehen, viele Themen sind ausgereizt, neue Ideen derzeit Mangelware. Geschichten sind bereits Geschichte, wie Poker ist Glücksspiel und macht süchtig, Stories über Pokeraccessoires, z.B. meine Meinung zu Glücksbringern am Pokertisch, jede Menge Berichte von der WSOP in Las Vegas, Tipps für Vegasreisende, Winterschlussverkauf in Paris, als ich auf der Watchlist stand, mein schlimmster Beat usw. usw. usw., und die wahrscheinlich einzig gelungene Story „Von der Titanic auf die Donauprinzessin.“ Alles nachzulesen auf www.sigminator.com.

Analysen von Pokerhänden, Statistiken und Bearbeitung von Blindsstrukturen in Deepstackturniere, das überlasse ich meinem Kollegen Ivo Donev, der macht das perfekt.

Society-Klatsch und Tratsch, mit dem Promis auf Du und Du, Berichte von Eröffnungsveranstaltungen, Playersparties oder Casinojubiläum mit tonnenweise Austernschlürfen und kübelweise Champagner saufen, das überlasse ich dem rasenden Reporter Robert Werthan.

Liveberichte, wer gegen wen beim Turnier ausscheidet, Entgegennahme von Bad Beat Stories, dem jeweiligen Loser kondolieren, das überlasse ich der unermüdlichen Rosi Grünstäudl, die sogar immer Schlafsack, frische Kleidung zum Wechseln und Toilettesachen im Casino dabei hat.

Schräge Gedanken, wenn ein Pokermanager laut denkt, das überlasse ich Jürgen Smutek.

Durch eine Schreibblockade gehandicapt kann ich nun nicht versprechen, monatlich eine Story abzuliefern, wobei einige kritische Leser froh sein werden, Millionen Leserfans jedoch würden enttäuscht sein und so hoffe ich doch, regelmässig Intuitionen zu erhalten und diese dann halbwegs unterhaltsam niederschreiben zu können.

Euer Sigi
www.sigminator.com


8 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
stefan
8 Jahre zuvor

Lieber Sigi;

ehrlicher Text.

Ich glaube ja fast, solche Kolumnen werden auch schnell überschätzt.

Genieß das Spiel/Leben bzw. erlebe es. Es kann und muss nicht alles durch das Nadelöhr der Sprache gezwängt… und hier und da mal ein paar Gedanken formuliert, was will man mehr? 🙂

Im Zweifelsfall kann man zudem ja auch zu Ingeborg Bachmann und co greifen 😉

Liebe Grüße aus Bad Beat City (Berlin)

stefan

JSmu
8 Jahre zuvor

Hier ein paar Inputs:
Die besten Cocktailrezepte,vorzugweise aus einer Kokosnuss komsumiert
Surfen über 45 und deren Nebenwirkungen
Warum die win2day Pokerlotto Cashtische das Pokern revolutionieren werden.
Wer erfand die flüssige Seife und warum?

Ich freue mich jedenfalls auch über weniger tolle, ein Lesegenuss sind sie allemann äh allemal 😉

Rainer
8 Jahre zuvor

Voodoo, du hast vergessen, darauf hinzuwiesen, dass das Leben bunt ist. 😉 Rainer

stefan
8 Jahre zuvor

Lieber Rainer;

das steht doch da ganz deutlich zwischen meinen drei Zeilen, und ich freue mich sehr, dass sich das gerade bei Dir offensichtlich derart eingebrannt 😉

Doch ist die virtuelle Welt hier wirklich zudem auch so bunt? Ich bin da zunehmend skeptisch…

Liebe Grüße innerhalb von BB City 😉

stefan

Robert Werthan
8 Jahre zuvor

„wenn du keine story hast, dann ist das die story“ – chapeau herr stockinger, schön gelöst

Alex
8 Jahre zuvor

Die Pokerlotto Cashtische sollen was revolutionieren? Bei Pokerstars gibts die Tische mit 10 BB Cap schon lange.

ferdi
8 Jahre zuvor

ich dachte intuiton hat man oder eben nicht omg wie ich die aufsätze von stokinger vermissen werde :-))

ferdi
8 Jahre zuvor

i n t u i t i o n…. geht doch 🙂