Pokerstars

SCOOP 2016 – Siege für Shakerchi und Artinano

Die Spring Championship of Online Poker 2016 auf PokerStars ist beendet. Der britische Geschäftsmann Talal „raidalot“ Shakerchi hat das $10k Main Event für sich entschieden. Poker-Pro Andrés „Educa-p0ker“ Artiñano setzte sich im $1k Main Event durch. Andreas1966 aus Deutschland war der erfolgreichste DACH-Spieler am Finaltag.

An Tag 17 der SCOOP 2016 gab es noch die drei Final Tables des Main Events. Die deutschsprachige Poker-Community stellte zwei Finalisten im $109-Turnier. Sehr früh erwischte es sebirizoR, der sich mit Rang 7 und $31.696,49 zufriedengeben musste.

Im Spiel zu Dritt gab es einen Deal, hier sicherte sich andreas1966 satte $135.000. Nachdem sich der Deutsche auf Platz 3 verabschiedete, spielten mmleandro ($196.058,77) und nillolok (2./$175.000) einen brasilianischen Doppelsieg ein.

Im Medium-Turnier kehrten acht Spieler für den Finaltag zurück, da Poker-Pro Mike „SirWatts“ Watson (9./$38.293,29) bereits an Tag 2 die Segel strich. Den Sieg machten Andrés Artiñano ($578.621,27) und Jordan „Jymaster11“ Young ($458.393,88) unter sich aus. Aufgrund eines 4-way Deals kassierten OMGitsH.O.H (3./$467.878,25) und Jerry „hummylun“ Wong (4./$469.033,34) ebenfalls ganz groß ab.

Der größte Sieger des Tages war jedoch Talal Shakerchi. Der Brite setzte sich im Finale gegen Sean „Nolez7“ Winter (2./$1.048.000,23), Scott „gunning4you“ Seiver (4./$596.000,13), Markku „markovitsus“ Koplimaa (5./$416.000,09) sowie Pablo „pablotenisis“ Fernandez (6./$336.000,07) durch und kassierte $1.468.000,88.

In der Abschlusstabelle kommt die DACH-Gemeinde auf 23 Siege. Die brasilianische Poker-Community hatte ebenfalls eine sehr erfolgreiche Serie und holte 21 Turniere. Die Spieler aus dem Vereinigten Königreich kamen auf 20 Siege.

Insgesamt ging es bei den 168 Turnieren um $90.984.283,44 an Preisgeldern. Mehr als $7,72 Millionen gingen davon an Spieler aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dazu gab es noch einige dicke Cashes von Auswanderern in Malta oder England.

Wie wir bereits gestern berichteten, so hat sich Poker-Pro Shaun „shaundeeb“ Deeb das SCOOP-Leaderboard geschnappt. Mit 925 Punkten lag der Amerikaner vor Jason Mercier (850 Pkt) sowie Fabrizio „SixthSenSe19“ Gonzalez (810 Pkt.) und darf sich über $20.000 in Cash sowie die Trophäe freuen.

paeffchenFür die Low-, Medium und High-Ranglisten gibt es jeweils eine Trophäe, ein WCOOP Main Event-Ticket sowie $5.000 Cash. Diese Preise sicherten sich der Vichyn88 (360 Pkt.; Low) aus Schweden, Dzmitry „Colisea“ Urbanovich (370 Pkt.; Medium) und Vladimir „vovtroy“ Troyanovskiy (420 Pkt.; High).

Aus unseren Breitengraden gehörten Georgios „GeoManousos“ Sotiropoulos (325 Pkt; #3 Low), Keep3r (310 Pkt; #5 Low), DyPeMaP (280 Pkt; #9 Low) sowie Päffchen (330 Pkt; #2 Medium; Foto) und WATnlos (335 Pkt; #7 High) zu den erfolgreichsten Spielern. Als Preise gab es WCOOP-Tickets im Wert von $1.050 oder $2.100.

Spring Championship of Online Poker 2016

Datum: 8. bis 23. Mai 2016
Events: 55
Turniere: 165
Buy-Ins: $7,50 bis $21.000
Preispool: über $40.000.000

weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Website: PokerStars.eu/de/SCOOP/

—> die komplette SCOOP 2016 Schedule

Hier die Ergebnisse von Tag 17:

SCOOP-54-L: $100 NL Hold’em Main Event, $1M Guaranteed

Buy-In: $91,74 + $8,26
Spieler: 20.319
Preispool: $2.255.978,34

1: mmleandro (Brazil), $196.058,77
2: nillolok (Brazil), $175.000,00
3: andreas1966 (Germany), $135.000,00
4: TimMoscow007 (Russia), $90.239,13
5: tnb1990 (United Kingdom), $67.679,35
6: Pablos701 (Brazil), $45.119,56
7: sebirizoR (Germany), $31.696,49
8: Rose Gambit (Brazil), $20.303,80
9: Jason-Pan39 (Taiwan), $13.535,87

SCOOP-54-M: $1.000 NL Hold’em Main Event, $2M Guaranteed

Buy-In: $952,38 + $47,62
Spieler: 4.085
Preispool: $4.786.661,88

1: Educa-p0ker (United Kingdom), $578.621,27
2: Jymaster11 (Mexico), $458.393,88
3: OMGitsH.O.H (Romania), $467.878,25
4: hummylun (Canada), $469.033,34
5: Xading (Russia), $203.433,12
6: iamivar (Sweden), $155.566,51
7: rumbaii4 (Finland), $107.699,89
8: Ryokan (Ireland), $59.833,27
9: SirWatts (Canada), $38.293,29

SCOOP-54-H: $10.000 NL Hold’em Main Event, $4M Guaranteed

Buy-In: $9.708,74 + $291,26
Spieler: 713
Preispool: $8.000.001,76

1: raidalot (United Kingdom), $1.468.000,88
2: Nolez7 (Romania), $1.048.000,23
3: s0nny_bLacCk (Thailand), $792.000,17
4: gunning4you (Canada), $596.000,13
5: markovitsus (Estonia), $416.000,09
6: pablotenisis (Mexico), $336.000,07
7: LuckBox (Japan), $256.000,05
8: IReadB00ks (Denmark), $176.000,03
9: EvnomiYa (Russia), $104.000,02


1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
leck mich am arsch
4 Jahre zuvor

eine verfluchte CRIME SHEISSE ist das alles hier – 5% der gleichen affen sahnen die gewinne ab, welche wiederum mit den pokeranbietern aufgeteilt werden. reine korruption diese online poker