News

SHRPO 2019: Das Big 4 Finale

0

Vier Events, vier Final Tables, ein Livestream – das sind die „Poker Night in America“ Big 4 der Seminole Hard Rock Poker Open 2019. Gespielt werden die Final Tables des $5.250 Main Events, des $25.500 High Roller Events, des $2.650 NLH und des $1.100 NLH.

Sean Winter führt beim Main Event den Final Table vor Joseph Cheong an. Aber auch die anderen Events haben einige bekannte Gesichter zu bieten. Für Aufsehen sorgte natürlich das $25.500 High Roller Event. Hier waren es 115 Entries, die für $2.840.500 im Pot sorgten und die $2.000.000 Preisgeldgarantie deutlich übertrafen.

Die Top 16 Plätze wurden bezahlt und es war Ali Imsirovic, der mit der Straight Alan Schein auf der Bubble verabschiedete. Alle hatten damit $53.970 sicher. Ali Imsirovic sollte es aber selbst nicht an den Final Table schaffen. Albert Daher riverte die Straight und schickte Ali Imsirovic mit Rang 10 nach Hause.

Mit neun Spielern ging es an den Final Table und hier sollte dann ein 3 Way Pot den Tag beenden. Jason Mercier, der Sieger des $50k Events, war mit Queens gegen Pocket 9s von Josh Ray und :Ac: :Kh: von TK Miles all-in. Das Board :9s: :7s: :4d: :6d: :As: brachte alles für Josh Ray und Jason verpasste dieses Mal den offiziellen Final Table.

Andy Andrejevic ist der Chipleader vor Shaun Deeb, wenn es um die Siegprämie von $778.300 geht.

Chipcount:

Rang Name Chipcount BBs Seat
1 Andy Andrejevic 2.940.000 118 bb Seat 7
2 Shaun Deeb 2.465.000 99 bb Seat 3
3 Albert Daher 2.335.000 93 bb Seat 6
4 TK Miles 1.120.000 45 bb Seat 5
5 Olivier Busquet 895.000 36 bb Seat 4
6 Josh Ray 820.000 33 bb Seat 1
7 Matthew Wantman 530.000 21 bb Seat 2
8 Jake Schwartz 400.000 16 bb Seat 8

Payouts:

Rang Name Preisgeld
1   $778.300 
2   $545.375
3   $340.860
4   $235.760
5   $150.545
6   $110.780
7   $90.895
8   $76.695
9 Jason Mercier $73855
10 Ali Imsirovic $71015
11 Jim Collopy $68170
12 Chris Johnson $65330
13 Sam Soverel $62490
14 Mark Eddelmann $59650
15 Richard Lee $56810
16 Daniel Strelitz $53970

Das $2.650 No Limit Hold’em Event sorgte für 385 Entries und hier konnte man die $1.000.000 Preisgeldgarantie nicht erreichen. Neun Spieler nehmen heute auch am Final Table Platz, der Sieger darf sich auf $204.610 freuen. Prominenter Chipleader ist Faraz Jaka, aber auch Jessica Dawley hat es hier an den Final Table geschafft.

Chipcounts:

Rang Name Chipcount BBs Seat
1 Faraz Jaka 2.485.000 99 Seat 1
2 Raj Vohra 1.740.000 70 Seat 4
3 Jessica Dawley 1.285.000 51 Seat 2
4 Jordan Cristos 1.040.000 42 Seat 3
5 Phil Rigby 915.000 37 Seat 6
6 Thai Ha 870.000 35 Seat 7
7 Nicholas Zautra 605.000 24 Seat 9
8 Jake Daniels 570.000 23 Seat 5
9 Justin Zaki 115.000 5 Seat 8

Payouts Finale:

Rang Preisgeld
1 $204.610 
2 $142.880
3 $91.690
4 $61.090
5 $46.890
6 $38.790
7 $32.490
8 $26.240
9 $20.460

Das vierte Event im Livestream ist das $1.100 No Limit Hold’em. 537 Entries sorgten hier für $537.000 im Pot, die Top 68 Plätze waren bezahlt. Auch hier wurde bereits an den Final Table gespielt und so haben die letzten neun $10.350 sicher, wenn es ins Finale geht. Der Sieger nimmt $104.035 Preisgeld mit.

Chipcounts:

Rang Name Chipcount BBs Seat
1 Cangir Elcin 3.040.000 101 bb Seat 2
2 Jack Duong 2.395.000 79 bb Seat 1
3 Gary Leibovitz 910.000 30 bb Seat 5
4 Keith Brennan 865.000 27 bb Seat 4
5 John Michalak 865.000 27 bb Seat 7
6 David Castranova 835.000 27 bb Seat 3
7 Mario De La Puente 795.000 26 bb Seat 8
8 Corey Hochman 670.000 22 bb Seat 6
9 Brock Wilson 365.000 12 bb Seat 9

Payouts Finale:

Rang Preisgeld
1 $104.035 
2 $72.285
3 $46.400
4 $32.550
5 $24.935
6 $20.540
7 $17.030
8 $13.545
9 $10.350

Um 13 Uhr Ortszeit (19 Uhr MEZ) werden die vier Final Tables der Big 4 gestartet und mit 30 Minuten Zeitverzögerung auf Poker Night in America gestreamt. Alles weitere findet Ihr unter shrpo.com.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT