News

SHRPO 2019: Sean Winter mit massivem Chiplead am Main Event Final Table

0

Heute ist großer Showdown bei den Seminole Hard Rock Poker Open, die „Big 4“ stehen an. Dazu gehört der Final Table beim $5.250 No Limit Hold’em Main Event, an dem Sean Winter als klarer Chipleader vor Joseph Cheong Platz nimmt.

An Tag 3 waren noch 40 der 809 Entries übrig gewesen. Joseph Cheong, der Tag 1 dominiert hatte, wurde an Tag 2 von Sean Winter an der Spitze des Chipcounts abgelöst und die beiden sollten es dann sein, die an Tag 3 den Ton angaben.

Auch am dritten Tag waren noch einige Bekannte mit dabei, allerdings hatten Benjamin Zamani und Shannon Shorr gleich wieder Feierabend. Durchmarsch sollte es für Sean Winter keiner werden, denn auch er wurde an der Spitze abgelöst, zunächst von Shalom Elharrar, dann von Byron Kaverman. Phil Hui und Mohsin Charania mussten ebenso ihren Platz räumen, wie Chris Moneymaker, der mit :Ac: :Js: Byron Kaverman mit :Ad: :Kd: zum Opfer fiel. Tom Marchese setzte schließlich auf die Jacks, musste sich aber gegen :Ac: :8c: von Ryan Riess verabschieden.

Chipleader Sean Winter

Währenddessen fiel Sean Winter weit zurück. Während er den Weg zurück schaffte, musste Joe Cada mit :9s: :7s: gegen :Ac: :Qd: seinen Platz räumen. Lexy Gavin war die letzte Lady im Feld. Für sie kam auf Rang 16 das Aus, als sie mit :As: :Ks: am Turn :Ah: :9s: :5c: :9c: gegen :9d. :8d: von Byron Kaverman all-in war, der River :7h: half nicht mehr.

Dann kam es zum ersten Pot, der am Ende Sean Winters klare Führung besiegeln sollte. Am Flop :Ac: :8h: :3h: check-raiste Shalom Elharrar, am Turn :5d: checkten beide. Am River :2h: spielte Shalom an, Sean Winter callte – und ohne Showdown konnte er sofort den Pot kassieren. Trotzdem war Shalom noch der Chipleader, aber Sean war ihm nun bereits dicht auf den Fersen.

In einem 3-way Pot erwischte es Ryan Riess mit Sevens gegen Jacks und Kings. Giuliano Lentini traf mit den Jacks das Set und verdreifachte, während Ryan mit Platz 15 gehen musste. Tony Sinishtaj folgte gleich an die Rail. Sean Winter holte sich erneut ohne Showdown einen weiteren großen Pot gegen Nick Schwarmann und damit nun endgültig die Führung.

Auch Joseph Cheong machte wieder Boden gut, während Tom Boivin sich mit den Assen gegen das gefloppte Set Queens von Brandon Carl verabschieden musste. An den letzten beiden Tischen war es für Byron Kaverman nur noch bergab gegangen und mit :Ah: :9h: war er dann gegen die Sixes von Giuliano Lentini all-in. Das Board hatte keinen Treffer für Byron und so musste er sich mit Rang 11 begnügen.

Joseph Cheong erwischte mit :9s: :7c: dann Haim Nagar mit .Ac: :2h: und so war der Final Table besetzt. Sean Winter ist klarer Chipleader vor Joseph Cheong, alle haben $69.800 als Preisgeld schon sicher. Der Sieger nimmt $698.175 mit.

Der Final Table wird im Rahmen der „Big 4“ gespielt. Poker Night in America streamt vier Final Tables (Main Event, $2.650 NLH, $25k NLH, $1k NLH).

Die Coverages dazu gibt es unter shrpo.com.

Name Chipcount BBs Seat
Sean Winter   9.490.000 158 bb Seat 5
Joseph Cheong   6.595.000 110 bb Seat 3
Shalom Elharrar   4.680.000 78 bb Seat 6
Giuliano Lentini   2.560.000 43 bb Seat 8
Brandon Carl   2.480.000 41 bb Seat 4
Jerry Robinson   2.435.000 41 bb Seat 9
Jordan Fisch   2.220.000 37 bb Seat 2
Ben Farrell   975.000 16 bb Seat 1
Nick Schwarmann   940.000 16 bb Seat 7

Payouts:

Rang Name Preisgeld
1   $698.175
2   $487.695
3   $314.230
4   $232.065
5   $176.350
6   $139.705
7   $115.300
8   $91.365
9   $69.800
10 Haim Nagar    $69.800
11 Byron Kaverman    $57.325
12 Tom Boivin    $57.325
13 Adam Zeltser    $45.395
14 Tony Sinishtaj    $45.395
15 Ryan Riess    $45.395
16 Lexy Gavin    $37.665
17 Jon Cohen    $37.665
18 Trung Tran    $37.665
19 Michael Newman    $30.920
20 Javier Sarache    $30.920
21 Nuri Kural    $30.920
22 Joe Cada    $26.210
23 Roberto Alberro    $26.210
24 Tom Marchese    $26.210
25 Daniel Couzens    $21.695
26 Jared Jaffee    $21.695
27 Shea Smith    $21.695
28 Ofer Peleg    $18.050
29 Aidan Hynes    $18.050
30 Antonios Roungeris    $18.050
31 Chris Moneymaker    $18.050
32 Phil Hui    $18.050
33 John Spadavecchia Jr.    $18.050
34 Mohsin Charania    $18.050
35 Athanasios Polychronopoulos    $18.050
36 Dovid Lakein    $18.050
37 Aleksey Shaburov    $15.695
38 Aleksandr Shevelev    $15.695
39 Shannon Shorr    $15.695
40 Benjamin Zamani    $15.695
41 Michael Rossitto    $15.695
42 T.K. Miles    $15.695
43 Matthew Smith    $15.695
44 Brandon Eisen    $15.695
45 Shawn Nguyen    $15.695
46 Stoyan Obreshkov    $13.930
47 Anirudh Ponnala    $13.930
48 Jerry Wong    $13.930
49 Byron Rem    $13.930
50 James Calderaro    $13.930
51 David Shmuel    $13.930
52 Michael Wadlow    $13.930
53 Lytle Allen    $13.930
54 Jami Kopacz    $13.930
55 Christopher Johnson    $12.595
56 Daniel Suied    $12.595
57 Kevin Blewitt    $12.595
58 Travis Klein    $12.595
59 Andrey Kotelnikov    $12.595
60 Filipp Khavin    $12.595
61 Mukul Pahuja    $12.595
62 Bob Mather    $12.595
63 Scott Baumstein    $12.595
64 Mike Vela    $11.455
65 Nick Yunis    $11.455
66 Ralph Massey    $11.455
67 Gil Morgensztern    $11.455
68 Cong Pham    $11.455
69 Chandan Mathur    $11.455
70 Daniel Wirgau    $11.455
71 Matas Cimbolas    $11.455
72 Ronald Spooner    $11.455
73 Andrzej Rogowski    $10.475
74 Olivier Busquet    $10.475
75 Brian Altman    $10.475
76 Jeremy Ausmus    $10.475
77 Bruce Kramer    $10.475
78 Kenneth O’Donnell    $10.475
79 Riley Fuller    $10.475
80 David Levi    $10.475
81 Sean Remz    $10.475
82 Mike Del Vecchio    $9.615
83 John Stevenson    $9.615
84 James Carroll    $9.615
85 Adam Owen    $9.615
86 Stephen Ma    $9.615
87 Mihai Itoafa    $9.615
88 A.J. Gambino    $9.615
89 Matt Berkey    $9.615
90 Kai McCue-Unciano    $9.615
91 Harvey Vandeven    $8.750
92 Richard Alati    $8.750
93 Brian Yoon    $8.750
94 Viny Lima    $8.750
95 Tim Reilly    $8.750
96 Marc Sacheli    $8.750
97 Greg Levine    $8.750
98 Jason Wandling    $8.750
99 Benjamin Jones    $8.750
100 Dimitry Agrachov    $7.925
101 John Dolan    $7.925
102 Tomas Schlesinger    $7.925

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT