News

Sieg für Sascha Behnke beim Warm-up der B.O. Poker Classics

Die erste Entscheidung im Casino Bad Oeynhausen ist gefallen. Sascha Behnke holte sich den Sieg beim € 100 No Limit Hold’em Warm-up der B.O. Poker Classics und damit ein Preisgeld von € 3.770. Doch schon heute geht es mit dem € 200 No Limit Hold’em Deep Stack Turnier weiter.

Nach den beiden Starttagen am Dienstag und Mittwoch waren noch 24 Spieler für das Finale gestern Donnerstag, den 18. Februar 2010, übrig geblieben. 15 Plätze wurden bezahlt. Schneller als so manchem lieb war, war die Bubble erreicht. Denn nach nur rund einer Stunde Spielzeit oder besser gesagt Shortstack-Massaker war bereits um 20 Uhr die Bubble geplatzt. Jonathan Lamla übernahm dieses Mal die traurige Rolle des letzten unbezahlten Platzes. Zügig ging es auch weiter, denn nur eineinhalb Stunden später war auch schon der Final Table gefunden.
Zur Galerie

Heiko Wulff, der als Shortstack mit nur 11.800 ins Finale gegangen war, schaffte nicht nur den Sprung an den Final Tisch, sondern konnte sich auch gleich bis Rang 3 nach vorne spielen. Das Heads-up überließ er aber Sascha Behnke und Klaus Hoffmann. Nach einem kurzen Duell setzte sich Sascha Behnke gegen Klaus Hoffmann, der als Cipleader gestartet war, durch und durfte über € 3.770 jubeln.

Heute Abend geht es mit Tag 1A der B.O. Poker Classics weiter. Schon seit einiger Zeit ist das € 200 No Limit Hold’em Freezeout ausverkauft und man darf sich damit auch dieses Mal auf einen attraktiven Preispool freuen.

Platz Name Preisgeld
1 Behnke, Sascha 3.770
2 Hoffmann, Klaus 2.190
3 Wulf, Heiko-Martin 1.480
4 Much, Karsten 1.220
5 Wellmeier, Matthias 900
6 Schlingloff, Yves 700
7 Riech, Bela 580
8 Lucchesi, Andre 450
9 Karampelas, Georgios 320
10 Basset, Ludovic 230
11 John, Thomas 230
12 Walter, Matthias 230
13 Cimelli, Giuseppe 200
14 Pevestorf, Kai 200
15 Kovac, Branko 200
16 Lamla, Jonathan
17 Vreden, Jörn
18 Paloji, Egjnet
19 Fanslau, Uwe
20 Nguyen Thanh, Florian-Binh
21 Böhm, Lothar
22 Vagelpohl, Thorsten
23 Birnböck, Robert
24 Brämer, Maik

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments