PokerstarsDe

Social Poker: Sit & Gos für PokerStars VR

0

Das neuste Update von PokerStars VR bringt die beliebten Sit & Go-Turniere. Zu den weiteren Neuerungen gehört eine Rangliste mit Preisen sowie die „Privacy Bubble“ für den ungestörten Grind.

PokerStars VR wurde Anfang November auf den Markt geworfen. Das grafisch Hochwertige Spiel wurde von Lucky VR entwickelt. Nun gibt es ein großes Update mit einige großen Verbesserungen.

So gibt es nun Sit & Go-Turniere. Zur Auswahl stehen vier Buy-In Stufen sowie drei unterschiedliche Varianten (Hyper, Turbo, Regular). Für jedes Level gibt es eine wöchentliche Rangliste mit Preisen.

Eine weitere Neuerung betrifft die sogenannten „Props“. Wer nicht durch die virtuellen Gegenstände seiner Gegner gestört werden möchte, der kann diese auf stumm schalten. Eine ähnliche Funktion hat die Privatsphäreblase. Spieler können nun ihre Requisiten auf privat stellen, so dass andere Spieler keinen Zugriff haben.

Wie die Playmoney-Plattform, so ist auch PokerStars VR kostenlos und es gibt Gratis Chips und „Bankroll Resets“. Wer jedoch in den Limits schneller aufsteigen möchte, der kann sich nun Spielchips kaufen. Für $1,99 bis $99 gibt es zwischen 10.000 und 5.000.000 in Chips. Zum Start der Aktion gibt es sogar einen Bonus.

PokerStars VR – Sit and Go Update

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT