PokerfloorBerlin

Spielbank Berlin: Ansturm beim Bounty Satellite der X-Mas Triple A

0

Schon am Montag zum Start der X-Mas Ausgabe der Triple A Series war der Pokerfloor der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz voll. Richtig voll wurde es aber am Dienstag, den 3. Dezember, beim € 60 + 6 Bounty Satellite.

€ 40 vom Buy-In gingen in den Ticket Pool, € 20 gab es als Bounty für jeden Spieler, den man aus dem Turnier beförderte. 20 Tickets à € 333 für das Triple A Series Main Event waren garantiert, gespielt wurde mit 15.000 Chips und 15 bzw. 20 Minuten Levels.

Gleich 203 Spieler stürmten die Tische, weitere 54 Re-Entries kamen noch hinzu und so landeten € 10.280 im Ticketpool, € 5.140 wurden als Bounties ausgespielt. Das ergab umgerechnet gleich 30 Tickets und noch € 290 für die Bubble.

Bevor am Donnerstag das € 333 Main Event mit seiner € 100.000 Preisgeldgarantie + 3 x € 1.200 WPTDS Tickets added startet, gibt es am Mittwoch Abend noch das klassische € 60 + 6 Satellite. Auch hier wird mit 15.000 Chips und 15 bzw. 20 Minuten Levels gespielt, 25 Tickets sind garantiert.

Alle Details findet Ihr unter spielbank-berlin.de.

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT