PokerfloorBerlin

Spielbank Berlin: Schon mehr als € 175.000 im Pot

Auch Tag 1B beim € 303 + 30 No Limit Hold’em Main Event der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz brachte wieder ein volles Sternberg Theater. Mit weiteren 321 Entries sind es insgesamt schon 578, die Late Reg ist noch zum Start von Tag 2 offen.

Dass die € 100.000 Preisgeldgarantie deutlich übertroffen werden würde, stand schon nach dem ersten Flight, der 257 Entries generierte, fest. Gestern, den 6. Dezember, wurde es dann noch voller. Gleich 242 Spieler drängten an 25 Tische, weitere 79 Re-Entries kamen noch dazu. Damit sind es insgesamt 578 Entries (443/135) und das wiederum bedeutet, dass schon € 175.134 im Pot liegen. Ob mit der Late Reg die zuletzt aufgestellte Bestmarke von 625 Entries geknackt wird, bleibt abzuwarten, aber wenn nicht, bleibt man auch nur knapp darunter.

Gespielt wurde gestern wieder mit 40.000 Chips und 45 Minuten Levels, nach zehn Levels wurde eingetütet. 132 Spieler konnten den Cut überstehen, gemeinsam mit den 90 von Tag 1A sind es mindestens 222, die in Tag 2 starten. Die Führung sicherte sich ein Spieler mit 306.000 Chips.

Einige werden sicherlich noch die Late Reg nutzen, schließlich geht es nicht nur um einen fetten Preispool, die Spielbank Berlin sponsert auch noch für die Top 3 jeweils ein € 1.200 WPTDS Main Event Ticket. Um 15:05 Uhr geht es in Tag 2, als Side Event startet um 18:05 Uhr das € 100 + 100 + 20 Bounty, bei dem € 10.000 Preispool garantiert sind.

Alle Details findet Ihr unter spielbank-berlin.de.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments