PokerfloorBerlin

WPTDeepStacks Berlin Schedule 2020 veröffentlicht

0

Die Spielbank Berlin am Potsdamer Platz startet auch 2020 mit der WPTDeepStacks ins neue Pokerjahr. Bereits von 7. bis 13. Januar 2020 kommt es zum großen Showdown. Jetzt gibt es auch den kompletten Turnierplan rund um das € 1.100 + 100 WPTDS Main Event mit einer € 500.000 Preisgeldgarantie.

Pokern in der Hauptstadt, das hat immer was. Ob das jetzt einfach beim Cashgame ist, bei einem der täglichen Turniere, dem hauseigenen Erfolgsformat „Triple A Series“ oder eben einem internationalen Event wie der WPTDeepStacks.

2018 gab es die Premiere, damals noch als „Side Event“ zum großen WPT Championship Event und mit höherem Buy-In (€ 1.350 + 150). Dustin Mangold sorgte beim 561 Teilnehmer starken Feld für einen Heimsieg. Dieses Jahr im Januar schlug der Schweizer Thomas Hofmann beim € 1.100 + 100 WPTDS Main Event zu. 645 Entries hatten auch hier die € 500.000 Preisgeldgarantie deutlich übertroffen, Thomas konnte für seinen Sieg € 115.230 mitnehmen.

Für 2020 sind die Rahmenbedingungen beim Main Event wieder gleich. € 1.100 + 100 beträgt das Buy-In, € 500.000 sind als Preisgeld garantiert. Auch den € 360 + 40 WPTDS Opener mit seiner € 50.000 Preisgeldgarantie gibt es wieder.

Neben den vielen Satellites sorgt dieses Mal unter anderem das € 300 + 30 Short Deck für Abwechslung. Auch das € 90 + 9 Ladies Event darf nicht fehlen, ebenso das € 300 + 30 PLO mit einer € 25.000 Preisgeldgarantie. Und natürlich kommen auch die High Roller beim € 2.000 + 200 NLH High Roller (€ 100.000 GTD) auf ihre Kosten.

Insgesamt sorgt der Schedule für sieben attraktive Pokertage in Berlin. Wie immer findet Ihr alle Details unter wptds.com und spielbank-berlin.de.

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT