News

Stefan Raab pokert mit Howard Carpendale

11

Heute Montag, den 22. Februar 2010, ist es um 22:30 Uhr wieder soweit. Stefan Raab, Vorzeige Entertainer auf Pro 7, greift wieder zu den Pokerkarten. Am Tisch begrüßt er neben Elton und dem obligaten PokerStars.de Qualifikanten dieses Mal Howard Carpendale, Peyman Amin und Charlotte Roche.

Wenn Stefan Raab zu den Karten greift, gehen die Meinungen so weit auseinander, wie der Marianengraben tief ist. Das mangelnde Pokerverständnis von Raab gepaart mit den Kommentaren von Michael Körner hat schon einigen Pokerliebhaber zum händeringenden Kopfschütteln gebracht. Aber nach wie vor steht ja die Unterhaltung im Vordergrund. Dass es nebenher um € 100.000 geht, fällt dabei gar nicht wirklich auf.

Charlotte Roche, Peyman Amin und Howard Carpendale geben heute bei der TV Total PokerStars.de Nacht ihre Premiere. Sie treten ein schweres Erbe nach den gelungenen Sendungen mit Boris Becker und seiner Lilly an. Detlef D! Soost, Sonja Zietlow und Olaf Schubert schafften es nicht, nur annähernd die Stimmung zu verbreiten, wie es das Promi-Ehepaar tat. Ob da der unwiderstehliche Charme von Howard Carpendale ausreichen wird, um die Zuseher vor die TV-Geräte zu locken, wird sich weisen.

Nicht fehlen dürfen dieses Mal auch Olli Welke am Mikrophon in der Losers Lounge und Thomas Lamatsch als Pokerverantwortlicher.

Auf jeden Fall ein Pflichttermin, und sei es nur, um morgen früh über die unfaßbar falschen Moves von Stefan Raab und seinen Gästen zu lästern.

11 KOMMENTARE

  1. Körner ist schlecht. Stimmt!
    Raab ist schlecht. Stimmt!
    Unterhaltung? Ist nicht schlecht finde ich! ( bzw. auch nicht schlechter als die Alternativen )

    Schade ist halt echt nur das es so ein Gedonke ist.
    Will nicht rumheulen, aber wenn ich überlege wie oft ich ins „Finale“ kam und dann doch von so nem „Ich spiel seit 2 Tagen Poker aber hab den RUN meines Lebens“ Typ wieder an die Rails geschickt werde, reg ich mich halt doch auf.
    Denn einmal darein ist wohl das einfachste Geld das es gibt – selbst da sind manche Kandidaten zu dumm für. Bzw. zu scared … Dabei würd 1 kompetener Spieler den Tisch dermassen auseinandernehmen. Nagut ausser er rennt in Luck Box Lilly …
    Nur wenn da irgendnen 60 Jahre alter Taxifahrer sitzt der nie Kohle hatte und deswegen auch keine Eier zeigt + 5 „Promis“ denen die Kohle eh scheiss egal ist kann das ja auch nichts werden.

  2. niveau ist keine creme!

    @tnt: glaubst du wirklich das dich beleidigungen hier weiterbringen, bleib sachlich das gilt auch für…..

    @herbert
    in dem moment grad warst du ein armer armer mensch!
    is lustig sich über sozialschwächere und vom schicksal gebeutelte lustig zu machen, ne!
    läster doch über die ganzen krebskranken oder in den slums wohnenden kinder in südamerika, wenn du schon dabei bist.
    hartz 4 und die hauptschule als beleidigung anzubringen ist unterste schublade, bitte unterlasse dieses im allgemeinen, gedankt

  3. Pokerspieler sind schon ein eigenes Volk..jeder noch so schlechte Microlimit Spieler glaubt der Beste zu sein….
    Körner macht seine Sache mittlerweile recht gut….da steckt auch Herzblut drin und ist nicht nur sein „Job“….
    kenne keinen der es besser machen könnte…Horst Koch vielleicht..lol
    und Raab ist kein Pokerspieler…will er auch gar nicht sein…und im Gegensatz zu so ziemlich jeden hier glaubt er auch nicht, der Beste zu sein…

  4. Keiner der anwesenden Personen ist „Pokerspieler“, deswegen stimmt auch die Mischung. Was dabei raus kommt ist Nebensache.
    Nicht vergessen: Wenn man die Kartenrangfolge kennt, kann man mitspielen, der Rest macht der Dealer und halt eben Körner.

  5. also der elton kann schon was würd ich sagen, er ist jetz zwar kein pokerheld, aber mit abstand der mit dem meisten wissen. (ab und zu sogar mehr als der „wild card- kandidat“)

    körner is immer lustig zu beobachten…was dre manchmal von sich lässt ist zu schiessen.

    ich fänds ja mal lustig wenn sie niels ruf, harald schmidt oder herbert feuerstein einladen würden, kein plan ob die spielen können, aber würd bestimmt für abwechslung sorgen.

    aber wer weiss evt wird das ja heut der burner….man weiss es nicht ;D

  6. TV Total ist die erfolgreichste deutschsprachige „Pokersendung“ und ich finde es immer sehr unterhaltsam!!
    Man muss und darf es nicht als Pokerspiel sehen, dazu ist auch die Zeit zu knapp und die meisten Promis spielen 8h Poker und dann ab in die Sendung!
    Als Vergleich biete ich jeden an, 8h Moderation und dann einfach 2h live moderieren oder Theater spielen oder oder oder

    Thomas
    p.s. ich glaube heute gibt es eine tolle Sendung, also nicht versäumen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT