Partypoker

Super High Roller Bowl Bahamas: Justin Bonomo führt zum Start

0

Die partypoker Caribbean Poker Party hat begonnen und auch bei der $250.000 Super High Roller Bowl fiel gestern,´den 16. November, der Startschuss. Von 43 Entries sind noch 28 Spieler dabei, Justin Bonomo ist der Chipleader.

Unmittelbar nach den Poker Masters in den PokerGO Studios im Aria ging es für den High Roller Tross gleich weiter auf die Bahamas und natürlich war auch der neue Träger des Purple Jackets, Sam Soverel, am Start. Ebenso waren Sean Winter, Tony G., Justin Bonomo, Bryn Kenney, Ali Imsirovic, Mikita Badziakouski, Sergi Reixach, Alex Foxen, Darren Elias, Ben Heath Erik Seidel und einige mehr dabei. Matthias Eibinger und Christoph Vogelsang waren einmal mehr die deutschsprachigen Vertreter.

Ursprünglich sollten es zehn Levels à 60 Minuten an Tag 1 sein, Turnierdirektor Paul Campell ließ das Spiel dann aber nach neun Levels enden. In dieser Zeit hatten 35 Teilnehmer für acht Re-Entries gesorgt, darunter auch Stephen Chidwick, der im zweiten Anlauf dann aber Rang 2 im Chipcount erobern sollte. Den Tagessieg holte sich Justin Bonomo mit 1.274.000 Chips. Christoph Vogelsang brachte 531.000 Chips durch den Tag, Matthias Eibinger ist mit 269.000 Chips unter den Shortstacks.

Durch das frühere Ende von Tag 1 bleibt die Late Reg noch für ein Level an Tag 2 offen. Es gab keinen Redraw, dieser wird erst mit dem Ende der Late Reg gemacht. Die Action an den Tischen kann man auf Pokercentral.com mitlesen oder auf PokerGO im Livestream ansehen. Um 1 Uhr Ortszeit geht es bei den Blinds 3k/6k/6k weiter.

Table 1
Seat  Name  Country  Chip Count
1 Mikita Badziakouski  Belarus  359.000
2 Bryn Kenney  United States  388.000
3 empty  — 
4 David Peters  United States  377.000
5 Daniel Dvoress  Canada  442.000
6 Tony G  Australia  107.000
7 Ben Heath  United Kingdom  401.000
Table 2
Seat  Name  Country  Chip Count
1 empty  — 
2 Isaac Haxton  United States  670.000
3 Matthias Eibinger  Austria  269.000
4 Sam Soverel  United States  340.000
5 Darren Elias  United States  555.000
6 Ali Imsirovic  Bosnia and Herzegovina  154.000
7 Wai Kin Yong  Malaysia  583.000
Table 3
Seat  Name  Country  Chip Count
1 Steve O’Dwyer  Ireland  1.007.000
2 Michael Zhang  United Kingdom  210.000
3 Kathy Lehne  United States  549.000
4 Sergi Reixach  Spain  196.000
5 Sam Greenwood  Canada  594.000
6 empty  — 
7 Sean Winter  United States  510.000
Table 4
Seat  Name  Country  Chip Count
1 Jason Koon  United States  477.000
2 Wai Leong Chan  Malaysia  742.000
3 Paul Phua  Malaysia  153.000
4 empty  — 
5 Stephen Chidwick  United Kingdom  353.000
6 empty  — 
7 Seth Davies  United States  376.000
Table 5
Seat  Name  Country  Chip Count
1 Erik Seidel  United States  584.000
2 empty  — 
3 empty  — 
4 Christoph Vogelsang  Germany  531.000
5 Michael Soyza  Malaysia  219.000
6 Giuseppe Iadisernia  Venezuela  401.000
7 Justin Bonomo  United States  1.274.000

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT