PokerfloorBerlin

Triple A Series: Christian Möslein gewinnt die High Roller Premiere

0

Zum ersten Mal gab es bei der Triple A Series der Spielbank Berlin ein High Roller Event. € 25.000 waren beim € 909 + 90 No Limit Hold’em Turnier garantiert, 62 Entries sorgten aber nicht nur für eine gelungene Premiere, sondern für gleich € 56.358 im Pot.

Triple A Series: Christian Möslein gewinnt die High Roller Premiere50.000 Chips und 25 Minuten Levels gab es, zwei Re-Entries waren erlaubt. Die Preisgeldgarantie konnte nicht nur erreicht, sondern mehr als verdoppelt werden. Die Top 7 Plätze wurden letztlich bezahlt und schon der Min-Cash für Warkow mit € 2.895 konnte sich sehen lassen.

Im Heads-up konnte sich letztlich Christian Möslein gegen Mellanen durchsetzen und sicherte sich so die Siegesprämie von € 19.728, Mellanen konnte für Platz 2 noch € 12.190 mitnehmen.

PlatzVornameNachnamePreisgeld
1ChristianMöslein19.728 €
2 Mellanen12.190 €
3 Silvio P.8.080 €
4 NN5.720 €
5 Der Spanier4.305 €
6 Schrottler3.440 €
7 Warkow2.895 €

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT