News

Triton Poker: Neuer TV-Deal für das £1.050.000 Triton Million

Mit einem neuen Deal erschloss Triton Poker neue Märkte. Damit kann das Triton Million – A Helping Hand for Charity ein Millionenpublikum erreichen.

Event Trophy & Production Set

In diesem Jahr gibt es kein Live Event bei der Triton Poker Series. Untätig ist das Team rund um Richard Yong und Paul Phua jedoch nicht. Wie nun bekannt gegeben wurde, gibt es einen neuen TV-Deal.

Per Presseschreiben wurde annonciert, dass das £1.050.000 Triton Million auf Sport 5 in Isreal sowie auf Sport 1 in Osteuropa zu sehen sein wird. Weitere Deals sind für das Vereinigte Königreich sowie die USA geplant. Erst Anfang Juli feierte das Rekordturnier auf TSN in Kanada seine Premiere.

Zu sehen sind insgesamt zehn Episoden zum größte Mega High Roller in der Geschichte. Das Triton Million war das Highlight der Triton Super High Roller Series London 2019 und wurde im August letzten Jahres gespielt.

Damals gewann Aaron Zang das teuerste Turnier aller Zeiten und kassierte umgerechnet €15,31 Millionen. Aufgrund eines Deals war Runner-Up Bryn Kenney jedoch der große Gewinner. Der US-Amerikaner ging mit rund €18,76 Millionen vom Tisch.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments