News

Triton Poker verschiebt das Super High Roller Event auf Bali

Von 17. Februar bis 1. März hätte die Triton Poker Series ihr High Roller Comeback mit dem Helping Hand for Charity Event ein Comeback feiern sollen. Nun wurde aber aufgrund der COVID-19 Entwicklung auf unbestimmte Zeit verschoben.

Die Omicron Welle erfasst auch Asien und die Reisebestimmungen werden verschärft. Damit sieht sich Andy Wong, CEO der Triton Poker Series, gezwungen, das Comeback Event bis auf weiteres zu verschieben. „Die Sicherheit der Spieler und auch des Teams gehen vor“, heißt es von Triton.  Man arbeite an möglichen Alternativen und einem neuen Termin für Bali, aktuell bleibt für die Triton Series aber auch nur „bitte warten“.

 Auch wenn die Triton Series auf ihre Rückkehr noch warten muss, den High Rollern wird auf jeden Fall nicht langweilig, dafür sorgen die vielen Events in den USA und auch in Europa bzw. Russland.

Infos rund um die Triton Super High Roller Series findet Ihr auf triton-series.com.

 

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments