News

US Poker Open 2019: Manig Loeser unterliegt Jordan Cristos

0

Fast hätte es mit dem ersten Sieg bei den US Poker Open von Poker Central und dem Aria geklappt. Im Heads-up des $10.000 Pot Limit Omaha Events unterlag Manig Loeser aber Jordan Cristos, der sich so die Siegprämie von $179.200 und auch die Gesamtführung im Champiosnhip Ranking sichern konnte.

64 Entries waren es beim $10k PLO gewesen, sechs Spieler gingen ins Finale. Jordan Cristos war der klare Chipleader und der stürmte auch ins Heads-up. Weniger gut erging es Sean Winter, der mit :Kh: :Jc: :10d: :7h: gegen :Kc: :10s: :8d: :7s: von Jordan Cristos zwar ebenso am Turn :As: :Js: :10c: :Qc: die Straight hielt, doch der River :Qs: brachte Cristos den Flush und Winter verabschiedete sich mit Rang 6.

Cristos holte sich dann auch mit :10h: :6c: :5h: :3s: die Chips von Cary Katz. Der hatte mit :As: :Ad: :Kc: :10c: den Pot eröffnet, Cristos callte im Big Blind. Am Flop :5c: :6s: :Kd: gingen die Chips in die Mitte, der Turn :6d: brachte Cristos das Full House. Der River :2d: änderte nichts und Cary Katz musste Platz 5 nehmen.

Gleich danach eliminierte Jordan Cristos auch Shortstack Alex Hendrix und mit :10s: :7c: :5c: :5d: schickte Cristos dann gleich Martin Zamani mit :9s: :4s: :3h: :2c: hinterher.

Damit saß Manig Loeser nun im Heads-up gegen Jordan Cristos. Der Amerikaner war noch immer deutlich in Führung, doch Manig konnte verdoppeln und sich damit sogar die Führung holen. Den Vorsprung baute er aus, doch Cristos hatte auch noch nicht aufgegeben. Er kämpfte sich wieder heran und holte sich die Führung wieder. Schließlich gingen am Flop :Qc: :5d: :7c: die Chips in die Mitte. Manig hielt :Qd: :7d: :10c: :4c: , Jordan :9s: :6h: :Kc: :5c: . Der Turn :Ks: brachte Jordan bereits die besseren zwei Paar, am River :8s: kam noch die Straight für Jordan Cristos, der damit über den Sieg und $179.200 Preisgeld jubeln konnte. Manig blieben Platz 2 und $128.000.

In der Gesamtwertung liegt Jordan Cristos nach zwei Events nun in Führung vor Stephen Chidwick.

2019 US Poker Open

2019 U.S. Poker Open

Datum: 13. – 23. Februar
Ort: ARIA, Las Vegas
Events: 10
Buy-Ins: $10.000 – $100.000

—> U.S. Poker Open 2019 Schedule

USPO #2 – $10,000 PLO

Buy-In: $10.000 + $500
Entries: 64
Preisgeld: $640.000

Official U.S. Poker Open Event #3 Results
  Name Points Prize Money
1 Jordan Cristos 200 $179.200
2 Manig Loeser 140 $128.000
3 Martin Zamani 100 $83.200
4 Adam Hendrix 80 $64.000
5 Cary Katz 60 $51.200
6 Sean Winter 40 $38.400
7 Brent Roberts 40 $32.000
8 Dan Shak 40 $25.600
9 Ben Yu 40 $19.200
10 Anthony Alberto 40 $19.200

 

Ranking:

2019 U.S. Poker Open Championship Standings
  Name Points Prize Money
1 Jordan Cristos (2) 240 $206.200
2 Stephen Chidwick 200 $216.000
3 Sean Winter (2) 180 $195.900
4 Manig Loeser 140 $128.000
5 Joseph Cheong 100 $112.500
6 Martin Zamani 100 $83.200
7 Joseph Cappello 80 $90.000
8 Adam Hendrix 80 $64.000
9 Lazaro Hernandez 60 $72.000
10 Cary Katz 60 $51.200

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT