Pokerstars

Vanessa Selbst triumphiert bei der Partouche Poker Tour

In einem kurzen Heads-up, das nur sechs Hände dauerte, setzte sich PokerStars Pro Vanessa Selbst beim € 8.500 No Limit Hold’em Main Event der Partouche Poker Tour in Cannes durch und sicherte sich damit weitere € 1.300.000 für ihre Bankroll.

Mit einem klaren Chiplead von Vanessa Selbst endete am Samstag, den 6. November, der erste Tag des Final Tables in Cannes. Raphael Kroll und Vanessa Selbst lieferten sich preflop ein Raise-Duell, bei dem Raphael schließlich All-in annoncierte. Vanessa callte mit Queens, Raphael zeigte . Das Board brachte keine Hilfe für Raphael und die Amerikanerin feierte ihren zweiten großen Turniererfolg in diesem Jahr.

Im Frühjahr hatte sie die PokerStars NAPT Mohega Sun für sich entschieden und ihre Bankroll um $750.000 aufgestockt. Für den Sieg bei der Partouche Poker Tour räumte sie nun weitere € 1.300.000 ab und schraubte damit ihre Live-Turniergewinne auf über $3.000.000 hoch. In der Womens All Time Money Liste macht sie damit einen weiteren Sprung nach vorne und überholt auch Teamkollegin Vanessa Rousso.

1 — Vanessa Selbst — 1.300.000 €
2 — Raphaël Kroll — 800.000 €
3 — Fabrice Soulier — 500.000 €
4 — Tommi Etelapera — 360.000 €
5 — Ibrahim Raouf — 300.000 €
6 — Soren Konsgaard — 240.000 €
7 — Cyril André — 187.500 €
8 — Tobias Reinkemeier — 110.300 €


7 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
E.D.
10 Jahre zuvor

Reinkemeier gewinnt doch 130k
Die 110k des 9.Platz werden wohltätigen Zwecken gespendet, da jemand unbedingt bescheissen musste….

kurt
10 Jahre zuvor

Thumbs up. Die Frau ist super.

Bumskopf
10 Jahre zuvor

„Frau“

VinceVega78
10 Jahre zuvor

werd erwachsen bumskopf.

klasse leistung, die wohl mit abstand stärkste spielerin in der letzten zeit, kommt dazu noch sehr nett rüber.

kurt
10 Jahre zuvor

@ VinceVega78

+1

Bumskopf
10 Jahre zuvor

habe ich das Gegenteil behauptet?

GermanHawke
10 Jahre zuvor

Ist die lesbisch, oder sieht sie nur so aus?