News

Venetian High Rollers: Doppelschlag von Punsri und ein Sieg von Alex Foxen

Die High Roller eröffnen im Venetian Las Vegas die PokerGO Tour 2022. Von 5. bis 8. Januar gibt es vier High Roller Events, wobei sich Punnat Punsri die ersten beiden sichern konnte, beim dritten war Alex Foxen erfolgreich.

Für die High Roller gab es nur eine kleine Weihnachtspause, schon sind sie wieder im Einsatz und starten mit einem vollen Programm. Bei den Venetian High Rollers gibt es zwei $10.000 No Limit Hold’em Turniere, ein $15.000 NLH und ein $25.000 NLH.

Am Mittwoch ging es mit dem ersten $10k los, 25 Teilnehmer und neun Re-Entries sorgten für $340.000 im Pot. Natürlich waren die üblichen Verdächtigen wie Ali Imsirovic, Sam Soverel, Alex Foxen, Erik Seidel, Jake Schindler und viele mehr waren mit dabei. Die Top 5  Plätze waren bezahlt, am Ende holte Punnat Punsri nach einem Deal mit Erik Seidel den Sieg für $118.037.

Venetian High Roller Event #1 Results
Rang Name Nation Preisgeld
1 Punnat Punsri  Thailand  $118.037 
2 Erik Seidel  United States  $106.363 
3 Barry Hutter  United States  $54.400 
4 Alex Foxen  United States  $37.400 
5 Jake Schindler  United States  $23.800 

 

Am Donnerstag waren es mit 23 Teilnehmer beim zweiten $10.00 NLH zwar weniger, aber mit 14 Re-Entries lagen $370.000 im Pot. Die Top 6 konnten sich über Geld freuen und Barry Hutter verbuchte mit dem Min-Cash schon seinen zweiten Cash. Auch Punnat Punsri war wieder gut mit dabei und konnte sich tatsächlich im Heads-up gegen Chris Brewer behaupten, was ihm den zweiten Sieg und $133.200 bescherte.

Venetian High Roller Event #2 Results
Rang Name Nation Preisgeld
1 Punnat Punsri  Thailand  $133.200 
2 Chris Brewer  United States  $88.800 
3 Masashi Oya  Japan  $59.200 
4 Andrew Lichtenberger  United States  $40.700 
5 John Flynt  United States  $29.600 
6 Barry Hutter  United States  $18.500 

Gestern, den 7. Januar, ging es mit dem $15.000 NLH an die Tische. 18 Teilnehmer und acht Re-Entries sorgten dabei für einen Preispool von $390.000, die Top 4 Plätze waren bezahlt. Auf der Bubble erwischte es Chris Brewer mit Tens gegen die Kings von Michael Wang, die anderen hatten $39.000 sicher. Zu viert ging es dann lange Zeit, ehe sich Erik Seidel verabschieden musste. Nachdem Steven Grady ausgeschieden war, ging Alex Fosen als massiver Chipleader ins Heads-up gegen Michael Wang, doch es wurde nicht gespielt, sondern geteilt. So konnte sich Alex Foxen über den Sieg und $153.615 freuen.

Venetian High Roller Event #3 Results
Rang Name Nation Preisgeld
1 Alex Foxen  United States  $153.615 
2 Michael Wang  United States  $134.985 
3 Steven Grady  United States  $62.400 
4 Erik Seidel  United States  $39.000 

Heute steht das $25.000 NLH High Roller zum Abschluss an, die Coverage gibt es auf pokergonews.com.


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments