News

Vereinigtes Königreich: UKGC entzieht Stakers die Lizenz

0

Die UK Gambling Commission gab den Lizenzentzug von Stakers Limited bekannt.

Stakers bietet Sportwetten sowie Casino Games an. Der Sitz der Firma ist auf Malta, doch das Unternehmen hält auch eine Lizenz auf bei der UK Gambling Commission. Zumindest bis jetzt, denn die britische Glücksspielbehörde entzog Stakers Limited die Lizenz.

Die Untersuchung ist noch nicht abgeschlossen, doch die UKGCvermutet, dass Stakers Limited gegen eine Lizenzbedingung verstieß (Abschnitt 116(2)(a) des Gesetzes) und ungeeignet ist, die lizenzierten Tätigkeiten auszuüben (Abschnitt 116(2)(c)(i)) des Gesetzes)“.

Der Lizenzentzug bedeutet, dass Stakers seine Dienste nicht mehr im Vereinigtes Königreich anbieten darf. Aufgrund der Lizenz bei der Malta Gaming Authority, wird Stakers jedoch weiterhin für deutschsprachige Spieler am Netz bleiben.

Gambling Act 2005 – Section 116

[…] (2)The Commission may review any matter connected with the provision of facilities for gambling as authorised by an operating licence if the Commission—

(a)has reason to suspect that activities may have been carried on in purported reliance on the licence but not in accordance with a condition of the licence,

(b)believes that the licensee, or a person who exercises a function in connection with or is interested in the licensed activities, has acquired a conviction of a kind mentioned in section 71(1), or

(c)for any reason—
(i)suspects that the licensee may be unsuitable to carry on the licensed activities, or
(ii)thinks that a review would be appropriate.“ Quelle: legislation.gov.uk

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT