News

Viel Poker zum Jahresausklang

Traditionell wird bis zum Dreikönigstag sehr viel gepokert. Auch dieses Jahr gibt es wieder ein breit gefächertes Angebot, allerdings doch deutlich weniger Turniere rund um die Weihnachtsfeiertage.

Eines der Highlights im Dezember ist natürlich die PokerStars European Poker Tour (EPT) von 7. bis 18. Dezember im King’s Prague/Hilton Prague. Viele haben den vorweihnachtlichen Stopp vermisst und man darf sich auf ein großes Teilnehmerfeld freuen, obwohl die WPT World Championship im Wynn ein großer Konkurrent für die High Roller ist.

Das King’s Resort Rozvadov hat natürlich auch im Dezember ein volles Programm – € 300.000 GTD German Poker Days, € 500.000 GTD Lucky 8s, € 100.000 GTD Christmas Week und € 200.000 GTD GPT German Poker Tour. Nach dem Jahreswechsel startet man dann gleich mit dem ersten großen Festival, der Winter Ausgabe des WSOP Circuit, ins neue Jahr.

Im Grand Casino Aš gibt es noch den €  100 PLNH Cup (€ 15.000 GTD) am 17. Dezember als Highlight dieses Jahr, die Weihnachtswoche bietet man tägliche Turnieraction. Das erste Festival im Januar ist dann eine Premiere, Poker Giants kommen von 5. bis 8. Januar vorbei.  Auch das Imperator Casino hat viele einzelne Turniere bis zum Jahresende, startet dann aber mit dem großen € 180 New Years Special von 4. bis 8. Januar (€ 40.000 GTD) durch.

Deutschland bleibt auch zum Jahresabschluss auf Sparflamme, was die größeren Events angeht. Highlight ist das € 440 Deepstack in der Merkur Spielbank Aachen von 14. bis 18. Dezember.

Auch in Österreich gibt es weniger Turnierpoker zum Jahresausklang, aber dafür reichlich Cash Game Action. Die letzten beiden Turnierhighlights dieses Jahr sind die Xmas Mania im Casino Bregenz von 6. bis 11. Dezember und die Christmas Pokerturniere im Casino Velden von 26. bis 29. Dezember. Im Casino Salzburg begrüßt man das Neue Jahr mit dem Poker Neujahrsfestival. Das Casino Baden hat am 17. Dezember das € 200 + 30 Xmas Poker Turnier als Special. Über die Weihnachtsfeiertage bieten die Casinos einige Cash Game Aktionen an.

Einen richtig vollen Kalender hat das Grand Casino Liechtenstein. Mit dem CHF 500.000 GTD Liechtenstein Poker Festival (LPF) bei einem kleinen Buy-In von CHF 350+50 geht man von 13. bis 21. Dezember so richtig in die vollen, aber auch die XMas Week mit feinen Single Day Turnieren kann sich sehen lassen.

In der Schweiz haben die Poker Clubs auch im Dezember und rund um die Feiertage ein volles Programm. Auch das Grand Casino Luzern spielt im Dezember noch einmal auf und lädt am 18. Dezember zur letzten CHF 1.100 Poker Circle Challenge XL.

Das Banco Casino Bratislava hat nach dem großen Polish Poker Championship Event noch die Grand Week im Angebot. Von 12. bis 17. Dezember warten in sechs One Day Tournaments mehr als € 100.000 an Preisgeldern. In der Slowakei haben die Casinos an den Weihnachtsfeiertagen (24./25./26. Dezember) geschlossen, ebenso am Neujahrstag. Damit ist das letzte Special dieses Jahr das € 100 Winter Classic am 30. Dezember bei dem € 30.000 garantiert sind. Im neuen Jahr wird dann gleich wieder mit einem fetten One Day Event am 7. Januar losgelegt, € 50.000 warten beim € 100 New Years Special.

Die holländischen Nachbaren präsentieren von 14. bis 18. Dezember die Dutch Poker Series in Breda. Wer schon mit einem Pokertrip ins neue Jahr starten möchte, dem bietet sich die € 550 IPO San Marino an. € 1.000.000 Preisgeld wird von 3. bis 10. Januar garantiert.

Wie immer gilt – das ist nur eine Auswahl an Turnieren, schaut beim Casino eures Vertrauens. Es gibt viele reguläre, kleinere Turniere – und natürlich auch viele größere Events rund um die Welt (siehe The Hendon Mob)


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments