Montesino

Volles Haus beim Montesino Klagenfurt Geburtstagsturnier

Gestern Freitag, den 12. Juni, feierte das Montesino Klagenfurt seinen dritten Geburtstag. 85 Entries sorgten für ein ausverkauftes Haus und einen einen Preispool von mehr als € 11.000. Der Sieg ging schließlich an Günther Schett.

flyer happy birthday 2015€ 10.000 wurden beim Geburtstagsturnier garantiert und mit einem vollen Haus konnte die Garantiesumme auch übertroffen werden. € 110 betrug das Buy-In, ein € 50 Rebuy war erlaubt. Viele Stammgäste des Montesino Klagenfurt ließen sich die Feierlichkeiten nicht entgehen und genossen Buffet, Livemusik und auch die Sachpreisverlosung.

Es sollte ein langer Pokerabend werden und gegen vier Uhr früh war man noch zu dritt am Tisch. Günther Schett, zu diesem Zeit Chipleader, pushte mit für rund 20 BBs, Michael Kurz callte im BB mit all-in. Der Flop brachte gleich zwei Paar für Schett und so musste sich Michael Kurz mit Rang 3 geschlagen geben. Günther Schett ging nun als massiver Chipleader ins Heads-up gegen Melitta Pfingstner, die mit nur fünf BBs antrat. So dauerte es auch nur zwei Hände, bis das Turnier entschieden war. Melitta pushte mit und bekam den Call von . Die auf dem Flop entschied das Turnier und Günther Schett durfte sich über den Sieg und die stattliche Siegesprämie freuen.

Auch im Cashgame herrschte sehr viel Action, an den PLO200 und PLO500 Tischen ging manch großer Pot über den grünen Filz. Bei bester Stimmung wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

1. Günther Schett
2. Melitta Pfingstner
3. Michael Kurz
4. Waldemar Trost
5. Jovan Lepedat
6. Dominik Leiter
7. Andreas Gabriel
8. Simon Mertlitsch
9. Wolfgang Eberle


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments