News

Volles Haus zum Auftakt der Poker Spring Challenge

Im Casino Innsbruck wurde gestern Donnerstag, den 18. März 2010, bei der Poker Spring Challenge der Frühling begrüßt, und das gleich mit 98 Teilnehmern beim € 100 No Limit Hold’em Freezeout. Das Turnier endete mit einem Deal, wobei Rene Heinricher für einen österreichischen Sieg sorgte.

Als erstes von drei Turnieren stand eben das € 100 No Limit Hold’em Freezeout auf dem Turnierprogramm. Drei Undercover-Bounties im Wert von je € 300 sollten ein weiterer Anreiz sein, doch das hätte es vielleicht gar nicht gebraucht. 98 Spieler sorgten für einen Preispool von € 8.820. Der Final Table war ein Duell Italien gegen Österreich, wobei letztendlich die Österreicher doch die Nase vorne hatten.

Heute Freitag, den 19. März, geht es um 18:30 Uhr mit einem € 300 No Limit Hold’em weiter. Details zum Turnier findet Ihr unter poker.casinos.at.

1 Rene Heinricher A €       2.560
2 Christian Zöschg I €       1.850
3 Oswald Niederkofler I €       1.320
4 Raffaele Lettera I €          935
5 Gerd Irsara I €          690
6 Josef Reinstadler A €          505
7 Marco Naschberger A €          345
8 Stefan Fuchs A €          245
9 N. N. €          195
10 Florian Hellweger I €          175

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments