VPT 2021: Niki Kovacs holt den dritten Einzelspieltag

Auch unser Pokerfirma Stratege Niki Kovacs ist bei der Vereins Poker Tour (VPT) auf win2day mit dabei und holte gestern den dritten Spieltag der VPT Einzel Meisterschaft.

Nach der großzügigen Osterpause ging es gestern wieder mit der VPT weiter, die dritte Einzelrunde stand auf dem Programm. 93 Spieler warten beim € 10 No Limit Hold’em Turnier am Start und generierten so einen preispool von e 846,30. Die Top 12 waren bezahlt, € 224 warteten auf den Sieger. Kurz vor Mitternacht platzte die Bubble, Carina2311 musste sich ohne Geld verabschieden, während die anderen € 21 sicher hatten.

Kurz nach Mitternacht war der Final Table erreicht und es ging rasch weiter. Fandriver musste sich mit Pocket 5s gegen Jacks als erster vom Tisch verabschieden, gleich in der nächsten Hand ging KayJay mit gegen . CptMarvel traf mit zwar das Full House, hatte aber gegen Queens und das höhere Full House das Nachsehen. Rupi1970 verabschiedete sich mit gegen Pocket 8s und gleich darauf ging auch L1nC00LN mit gegen Tens. Im Big Stack Battle erwischte es DocStrange mit gegen Tens und damit war das Heads-up erreicht.

Ein wenig sollte die Entscheidung auf sich warten lassen. Roland „x11pocke“ Baier war überlegener Chipleader, fuhr aber eine wilde Achterbahn. Letztlich wurde es erneut Platz 2 für ihn, während sich Niki „kovi99“ Kovacs vom PSVCR über den Sieg freuen konnte.

In der Gesamtwertung liegt Roland Baier vom 1. Guntramsdorfer Kartenspielverein klar in Führung, Niki Kovacs konnte mit dem Sieg den Sprung in die Top 10 schaffen. Entschieden ist aber natrülich noch nichts, gerade mal ein Drittel der Spieltage ist erledigt. Infos zur VPT findet Ihr unter Facebookseite @vereinspokertour bzw. auf vereinspokertour.at.

VPT Einzel 3. Spieltag

Einzelwertung nach dem 3. Spieltag


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments