VPT 2021: Schnitzl siegt am vierten Einzelspieltag

Bereits der vierte Spieltag der VPT Einzel war gestern im Rahmen der Vereins Poker Tour (VPT) auf win2day angesagt. Schnitzl holte sich den Tagessieg, x11pocke bleibt weiter in der Gesamtwertung vorne.

83 Spieler nahmen gestern am vierten Spieltag teil, € 755 Preisgeld wurden auf die Top 12 Plätze ausgeschüttet. Gegen Mitternacht platzte die Bubble, Isidulr1 erwischte es mit gegen von FreshMO und ging leer aus. Fast zeitgleich erwischte es auch L1NC000LN mit gegen die Asse, er konnte aber schon € 18 als Min-Cash mitnehmen.

Bis zur Entscheidung um den Tagessieg sollte es dann aber doch noch dauern. SmokinAA musste als erster den Final Table verlassen, er flippte schlecht mit Pocket 9s gegen . Auch ktm19 stand mit Queens gegen nicht in der Gunst des Flip-Gottes. Mit vier Spieler ging es in die nächste Pause, gleich danach musste AlexMag2 gehen. Leopold „GRA1“ holte sich dann auch die Chips von daniel2609, unterlag aber im Heads-up schließlich Alexander „Schnitzl“ Thaler vom PSV Check Raiser. Es sollte ein harter Kampf um den Sieg werden, mehr als 1,5 Stunden ging es zwischen den beiden hin und her und erst nach 2 Uhr früh stand Schnitzl als Sieger fest.

In der Gesamtwertung machte Schnitzl mit seinem Sieg einen gewaltigen Sprung nach vorne auf Rang 16, an der Spitze der Wertung änderte sich nichts. x11pocke vom 1. Guntramsdorfer Kartenspielverein liegt nach wie vor vorne.

Alle Details zu den Wertungen und Spieltagen findet Ihr unter Facebookseite @vereinspokertour bzw. auf vereinspokertour.at.

VPT Einzel 4. Spieltag

Einzelwertung nach dem 4. Spieltag


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments