VPT 2021: Siege für CremeDeLaCreme und imognimma

Mit den zweiten Spieltagen beim Omaha und Knockout King wurde die Vereins Poker Tour (VPT) auf win2day gestern fortgesetzt.

Wie gewohnt war das Feld beim Omaha ein bisschen kleiner, mit 51 Teilnehmern beim € 20 Omaha Turnier lagen aber auch € 928,20 im Preisgeldtopf. Wie gewohnt ging es aber nicht nur um die acht Geldränge, sondern auch um wichtige Punkte für die Wertung. Kurz vor Mitternacht war die Bubble geplatzt und der Final Table erreicht. Alexander „CremDeLaCreme“ El Badramani von den Guardians of Poker war bereits klarer Chipleader. IchWillMoney musste als erster den Final Table verlassen, Starah verabschiedete sich gleich darauf. Es ging weiter Chlag auf Schlag, HulkSmash, Maverick150170 und CotMarvel folgten innerhalb von nur zehn Minuten. Auch Sali03 blieb dann nicht viel länger und auch das Heads-up dauerte nur drei Minuten. Martina „maurerma“ Mauerer vom FFPC kam als beste Lady auf Rang 2. Für Alex gab es nicht nur die Siegprämie von € 278, sondern auch die Punkte für Platz 1 und so konnte er auf Rang 3 in der Gesamtwertung vorrücken. Die Führung in hält aktuell Peter „ktm19“ Mondowitsch vom FFPC Himberg.

Parallel zum Omaha lief das Knockout King, bei dem 87 Teilnehmer mit 12 Re-Entries für einen Preispool von € 900,90 sorgten. Hier ging es nicht nur um die Preisgelder und die Punkte, auch ein Mystery Bounty Ticket war wieder zu holen. Roland „Maverick150170“ Götz vom PSV Check Raiser konnte sich mit den Assen das Ticket von Bernd „RaunzNet“ Eschrich mit sichern. Der Turniersieg für € 99,20 und noch € 155,80 an Bounties ging an imognimma.

Die KOK Wertungen (in Kürze) sowie alles weitere gibt es wie gewohnt unter Facebookseite @vereinspokertour bzw. auf vereinspokertour.at. Kommende Woche ist wieder ein Team-Spieltag angesagt, die Anmeldung ist bereits offen.

Ergebnis Omaha 2. Spieltag:

Zwischenstand Omaha:

Ergebnis KOK 2. Spieltag:


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments