Kolumnen

Was ich von zweitausendzehn fordere

Für Neujahrsvorsätze ist es zu zu spät, aber die wären heute auch auf jeden Fall schon doppelt und dreifach gebrochen. Eine Wunschliste ist nicht an den Neujahrstag gebunden und ich habe die Hoffnung, dass zumindest das ein oder andere doch noch zweitausendzehn eintritt.

– Keine Zeitungsberichte mehr darüber wie Verona aus dem Schritt riecht,
– Bankenmanager mit Chrematophobie (Angst vor Geld),
– frisch geduschte Sitznachbarn am Pokertisch,
– Politiker, die nach ihrem Gewissen handeln und nicht nach Parteilinie,
– keine Horst Koch Witze mehr (gibt’s den überhaupt wirklich?),
– ehrliche Antworten auf die Frage „Wie geht’s dir“,
– Jan von Halle als Glücksspielminister,
– Kartengeber mit sauberen Fingernägeln,
– keine „Yes we can“ Parolen mehr,
– kein „Hallo“ bei E-Mail Anreden,
– weniger Kulturpessimismus,
– einen Charity-Event bei jedem EPT Turnier,
– keine Pokerlarmoyanz („Ich verliere immer am River“),
– einen Parkplatz vor meinem Haus,
– verpflichtende Fingerprints für Amerikaner die nach Europa kommen,
– einen Sponsorvertrag für Felix Osterland,
– ausschließlich Fair Trade Produkte in Supermärkten,
– ein Publikum bei der WSOP wie bei den Dartspielern und ihrem PDC World Darts Championship,
– vernünftiges Essen in den Casinos,
– faire Moderation bei den German High Roller Übertragungen
– und meinen Gegner immer schlechtere Karten als die meinen sind
– und euch allen das, was ihr euch wünscht.


10 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
anonymos
11 Jahre zuvor

dart wm…einfach supergeil: oooooooonnnehundred and eightyyyyyyyyyyyyyyyyy

schallundrauch
11 Jahre zuvor

Ich wünsche mir für 2010 dass du hier nie wieder schreibst

stefan "vodoo" schüttler
11 Jahre zuvor

Das ist alles??

Bescheiden, bescheiden und das in der Stadt des Sigmund Freud?!

Wer soll Dir das denn glauben? 😉

peter mueller
11 Jahre zuvor

Hi Robert,

auch wenn du kein bisschen Poker spielen kannst, gefallen mir deine Vorsätze.

Da du dich hauptsächlich auf Woman`s -Poker Events rumtreibst, wundert mich jedoch der Punkt:

– frisch geduschte Sitznachbarn am Pokertisch

ein bisschen.

LG

peter mueller
11 Jahre zuvor

oder war das auf die letzte HU Partie mit schallundrauch bezogen?

jodelole
11 Jahre zuvor

@robert werthan: verpflichtende Fingerprints für Amerikaner die nach Europa kommen…danke genau so was muss kommen…was die amis verlangen damit man mal 10 tage dort urlaub machen möchte ist unglaublich und hat nix mit sicherheit zu tun!!! die wollen wissen wo meine eltern zur schule gegangen sind?! 😯 mein alter ist über 70 schule war ihm immer egal… 😆

ego
11 Jahre zuvor

lieber peter müller (name der redaktion bekannt) sah ich dich in vegas?
mganzganzfg dein werthan

csop
11 Jahre zuvor

DartWM Publikum – das nenne ich ne Community die mitfiebert – dort kennt die Begeisterung keine Grenzen – wenn einer von denen annähernd einen Betrag wie bei einer EPT gewinnen würde, dann Halleluja – da steht nachher nichts mehr – dat wünsche ich mir für die EPT Berlin – dann muss Pokerstars den extra errichteten Glaspavillon nicht abbaune lassen