Concor Card Casino

WCOAP: Gloria Sindall führt beim Main Event, Andreas Vlach beim 8-Game

Nach einem erfolgreichen Auftakt am Freitag ging es gestern, den 20. April, gleich mit vollem Programm bei der World Championship of Amateur Poker (WCOAP) im Concord Card Casino Wien Simmering weiter. Das € 120 Main Event startete ebenso wie die € 120 8-Game Championship.

Erst ab Mittwoch dreht sich eigentlich alles um das € 30.000 GTD Main Event, aber schon gestern wurde der erste Flight gespielt. Das Buy-In von € 105 + 15 beschert dabei 20.000 Chips und 40 Minuten Levels. Insgesamt sind zwei Entries erlaubt, am selben Tag gibt es keinen Re-Entry. 40 Spieler nutzten bereits gestern die erste Gelegenheit, nach zwölf Levels waren es noch zehn Spieler. Gloria Sindall hatte sich dabei mit 134.000 Chips den Tagessieg gesichert, Sebastian Simon liegt als bester Österreicher aktuell auf Rang 3. Für die zehn geht es erst am kommenden Samstag in Tag 2 weiter, der nächste Starttag folgt am Mittwoch, den 24. April.

Chipcounts 1A:

WCOAP Event 4 Main Day 2 Chipcounts  
  Familienname Vorname Country Chipcount Datum
1. Sindall Gloria GB 134.000 20.04.
2. Billiet Patrick BE 127.000 20.04.
3. Simon Sebastian AT 118.500 20.04.
4. Schrawen Peter BE 95.500 20.04.
5. Friesenbichler Kevin AT 66.000 20.04.
6. Longmate David GB 60.000 20.04.
7. Keljacki Jovana RS 56.000 20.04.
8. Geudens Rudy BE 51.000 20.04.
9. Burnhill Benjamin GB 49.500 20.04.
10. Webber Christopher GB 42.500 20.04.

Ebenfalls gestartet wurde gestern Event # 3, die € 120 8-Game Championship. Hier gab es 50.000 Chips und 30 Minuten Levels. Immerhin 30 Spieler fanden sich zum variantenreichen Turnier ein und sorgten so für einen Preispool von € 3.150. Die Top 4 Plätze werden bezahlt, der Sieger darf sich auf € 1.370 und das Bracelet freuen.

Von den 30 Teilnehmern waren nach 16 Levels noch elf Spieler übrig. Andreas Vlach sorgte hier für eine österreichische Führung, mit 283.000 Chips liegt er knapp vor Christophe Kemp aus Frankreich. Um 14 Uhr geht es heute ins Finale.

WCOAP Event #3 8 Game
  Familienname Vorname Country Chipcount Table Seat
1. Vlach Andreas AT 283.000 34 6
2. Kemp Christophe FR 265.500 36 1
3. Nogal Anthony FR 196.500 34 5
4. Blatny Pavel CZ 171.000 36 4
5. Rohrer Erwin AT 162.000 36 2
6. Aitken Ross IE 119.500 34 2
7. Eley Vincent GB 96.500 36 3
8. Behringer Felix AT 90.000 34 4
9. Stammet Christophe DE 74.000 34 1
10. Parkhomenko Stanislav BG 46.000 34 7
11. Rees Jonathan GB 9.500 36 7

Payouts:

1. € 1.370
2. € 860
3. € 520
4. € 310

Außerdem stehen heute um 15 Uhr noch die € 50 + 10 NLH Shootout Championship, um 19 Uhr die € 50 + 10 PLO Double Chance Championship und um 20 Uhr die € 220 + 30 High Roller Championship auf dem Programm. Alle Details findet Ihr unter ccc.co.at.

 


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments