News

Wieder volles Haus beim B.O. Poker Classic

Auch an Tag 1B des € 200 B.O. Poker Classic im Casino Bad Oeynhausen waren die Tische wieder vollbesetzt. Mit 92 Spielern ging man in den zweiten Starttag, 22 sollten am Ende übrig bleiben. Tagesbester war Milad Sheva mit 95.700 Chips.

Nicht ganz so stark wie der erste war der zweite Starttag, der gestern Samstag, den 5. Dezember, pünktlich gestartet wurde. Mit 92 Spielern lag man aber auch hier über der eigentlich maximalen Teilnehmeranzahl von 88. Insgesamt kam man damit auf 195 Teilnehmer und einen Preispool von € 39.000.

Wie gewohnt waren viele bekannte Gesichter an den Tischen zu sehen. Das Feld war mit Henrik Brockmann, Heiko Hoffmeister, Barbara Szajek, Stefan Hachmeister, Markus Knoll, Yviem, Ariel und Zohar Spivack, Janis und Andreas Zwickel, Sven Rahmsdorf, Zohan Matanovic, Thorsten Ostwald, Esther Jessica Frericks, Shark Poker Bochum sowie den vergangenen B.O. Classics Siegern Robert Bukala und Stefan Lange sehr gut besetzt. Überraschend statteten auch Bracelet-Gewinner Jörg Peisert und seine Lebensgefährtin Sandra Ambroz dem Casino Bad Oeynhausen einen Besuch ab.
Zur Galerie

Auch gestern wurden wieder elf Levels gespielt. 22 Spieler waren übrig geblieben. Als Chipleader schloss Milad Sheva mit 95.700 den Tag ab, hinter ihm lag Carsten Meyer-Nordhorn mit 85.000 Chips. Das reichte aber nicht, um die Führung von Jonathan Lamla mit seinen 145.000 Chips zu gefährden. Insgesamt blieben 45 Spieler übrig, die heute Sonntag um die 21 bezahlten Plätze kämpfen. Der Average im Finale liegt nun bei 43.333.

Der Chipcount für das Finale:

Rang Name Chipcount
1 Lamla, Jonathan 145.700
2 Sheva, Milad 95.700
3 Bonifacius, Robert 87.000
4 Meyer-Nordhorn, Carsten 85.000
5 Hüntemeyer, Jens 81.200
6 Zeitvogel, Markus 73.100
7 Jung, Melanie 66.000
8 Fuchs, Stefan 65.000
9 Sen, Ertan 63.000
10 Luchtefeld, Werner 62.900
11 Rosenberg, Oliver 59.600
12 Nitsche, Dominik 53.800
13 Verhufen, Thorsten 49.900
14 Geisler, Martin 48.000
15 Mantas, Stephan 47.600
16 Köpke, Ronald 47.300
17 Rahmsdorf, Sven 46.200
18 Cirousse, Charalabos 45.000
19 Keil, Stephan 43.900
20 Ridder, Xaver 43.200
21 Törper, Martin 40.900
22 Rehfeldt, Christian 39.100
23 Blüthgen, Jürgen 36.000
24 Pevestorf, Kai 35.100
25 Sahin, Hakan 33.000
26 Much, Karsten 31.500
27 Gerlach, Heiko 30.800
28 Kuhlmann, Carsten 30.400
29 Jarmula, Arthur 30.000
30 Ötting, Marius 27.100
31 Post, Rüdiger 26.900
32 Richter, Jörg 26.800
33 Noack, Dirk 24.800
34 Bodin, Ralf 23.500
35 Neumann, Holger 22.000
36 Schwanck, Christian 21.900
37 Quadrizus, Heinrich 21.800
38 Daun, Sascha 21.600
39 Zeneli, Irfan 20.100
40 Weniger, Melissa 20.100
41 Meyer Zu Allendorf, Friedrich 19.700
42 Prussak, Dirk 17.800
43 Blank, Wolfgang 15.100
44 Demir, Erkan 14.700
45 Noack, Ronkala 6.100

Preispool:

Platz Preisgeld
1 10.820,00 €
2 6.240,00 €
3 4.130,00 €
4 3.310,00 €
5 2.730,00 €
6 2.140,00 €
7 1.750,00 €
8 1.360,00 €
9 970,00 €
10 580,00 €
11 580,00 €
12 580,00 €
13 500,00 €
14 500,00 €
15 500,00 €
16 420,00 €
17 420,00 €
18 420,00 €
19 350,00 €
20 350,00 €
21 350,00 €

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments