News

Wiedereröffnung der Pokerworld in Wien

Mehr als ein halbes Jahr war die Pokerworld in Wien geschlossen, ab heute Samstag, den 8. Oktober, wird wieder gespielt. Zielpublikum sind vor allem die Spieler, die kleine Limits bevorzugen und so wird heute auch mit einem € 19 No Limit Hold’em Turnier und garantierten € 1.500 eröffnet.

Yusuf Kurt ist der neue Betreiber der Pokerworld. Er setzt auf Low Limit Poker, Aces, Spiel- und Wettautomaten. Neun Pokertische stehen zur Verfügung, gepokert wird täglich ab 16 Uhr bis open end. Vier Mal pro Woche wird es auch ein Turnier geben, die Startzeit ist früher als gewohnt, nämlich 17 Uhr. Im Cashgame werden vorwiegen No Limit Hold’em 50 cent/50 cent und 1/1 angeboten. Wer höhere Limits sucht, der ist im benachbarten Montesino besser aufgehoben. Bzw. ist es auch umgekehrt, denn das Montesino und die Pokerworld arbeiten zusammen. Gemeinsam will man für alle Spieler das passende Angebot haben.

Heute um 20 Uhr gibt es ein € 15 +4 No Limit Hold’em Turnier, bei dem € 1.500 garantiert werden. Für alle Spieler steht auch ein kostenloses Buffet zur Verfügung. Zudem gibt es für jeden Turnierspieler ein „Cashgame-Kuvert“ mit Gutscheinen im Wert von je € 70. Diese können ab 31. Oktober eingelöst werden.

Ab Sonntag läuft dann der Normalbetrieb in der Pokerworld. Am Mittwoch gibt es das erste Turnier, der Turnierplan in nächster Zeit sieht so aus:

Mittwoch und Freitag:
€ 10 + 4, € 500 garantiert. Gestartet wird mit 10.000 Chips, die Level dauern 20 Minuten.

Donnerstag und Samstag:
€ 15 + 4 Buy-In, € 800 garantiert, 10.000 Chips Startdotation, Levelzeiten 20 Minuten


0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments